Dhupgarh

Berg in Indien

Der Dhupgarh oder auch Dhoop Garh (Hindi धूपगढ़) ist ein ca. 1350 m[1] hoher Berggipfel im Satpuragebirge im Distrikt Hoshangabad im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh; es ist der höchste Berg Zentralindiens.

Dhupgarh
Berglandschaft bei Pachmarhi

Berglandschaft bei Pachmarhi

Höhe 1350 m
Lage Bundesstaat Madhya Pradesh, Indien
Gebirge Satpuragebirge
Koordinaten 22° 26′ 57″ N, 78° 22′ 18″ OKoordinaten: 22° 26′ 57″ N, 78° 22′ 18″ O
Dhupgarh (Madhya Pradesh)
Dhupgarh

LageBearbeiten

Der Dhupgarh befindet sich ungefähr in der Mitte der von Osten nach Westen verlaufenden Satpurakette ca. 180 km (Fahrtstrecke) südöstlich der Millionenstadt Bhopal bzw. ca. 260 km südwestlich von Jabalpur. Der touristisch erschlossene und ca. 1060 m hoch gelegene Ort Pachmarhi (ca. 10 km östlich) bildet zumeist den Ausgangspunkt für Gipfeltouren.

FlüsseBearbeiten

Die für indische Verhältnisse eher regenreiche (bis zu 2000 mm/Jahr) Nordflanke des Satpuragebirges wird durch kleinere Bäche und Flüsse entwässert, deren Wasser vom Tawa-River und letztlich von der Narmada aufgenommen und im Bundesstaat Gujarat in die Arabische See geleitet wird.

NaturBearbeiten

Der Dhupgarh bildet in etwa das geographische Zentrum des ungefähr 1400 km² großen Satpura National Park mit seinen exotischen Tieren und Pflanzen.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Satpura National Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

AnmerkungenBearbeiten

  1. Dhupgarh – Peakbagger
  2. Satpura National Park