Der geheime Garten (2020)

Film von Marc Munden (2020)

Der geheime Garten (Originaltitel: The Secret Garden) ist ein britisches Fantasy-Filmdrama aus dem Jahr 2020. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Frances Hodgson Burnett, Regie führte Marc Munden, die Hauptrollen übernahmen Dixie Egerickx, Colin Firth und Julie Walters.

Film
Deutscher TitelDer geheime Garten
OriginaltitelThe Secret Garden
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2020
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe FSK 6[1]
Stab
Regie Marc Munden
Drehbuch Jack Thorne
Produktion David Heyman,
Rosie Alison
Musik Dario Marianelli
Kamera Lol Crawley
Schnitt Luke Dunkley
Besetzung

HandlungBearbeiten

Die junge Mary Lennox wird 1947 in einem Haus in Indien verlassen aufgefunden, da ihre Eltern an der Cholera gestorben sind. Mary wird zu ihrem Onkel, Lord Archibald Craven nach Yorkshire geschickt. Bei ihrer Ankunft in England lernt sie Mrs. Medlock kennen, eine strenge Dame, die Lord Cravens Haushälterin ist. Mary wird angewiesen, das Haus nicht zu erkunden und wird nachts in ihrem Zimmer eingeschlossen. Mary darf aber das Haus tagsüber verlassen, um das Anwesen und den nahe gelegenen Wald zu erkunden, sie stößt dabei auf einen streunenden Hund, den sie Jemima nennt.

Später in der Nacht hört sie leise Schreie und Wehklagen in den Korridoren und findet nur Lord Cravens bettlägerigen Sohn, Colin Craven. Mary entdeckt in dem Wald einen versteckten Garten, indem sie eine Mauer überwindet. Auf dem Heimweg findet sie Jemima, dessen Bein in einer Falle eingeklemmt ist, sie befreit ihn und er verschwindet in dem Garten.

Sie verlässt den Garten, als Mrs. Medlock nach ihr ruft. Zurück auf dem Anwesen trifft sich Mary wieder mit Colin, der davon spricht, dass er einen Buckel hat und nicht laufen kann. Am nächsten Tag geht Mary zurück in den Garten und findet Dickon, der ihr anbietet, bei der Heilung von Jemima zu helfen. Mary bringt Colin in seinem Rollstuhl zum ersten Mal in den gleichen Raum mit den Bildern und Kleidern seiner Mutter. Sowohl Mary als auch Dickon hecken einen Plan aus, Colin in den Garten zu bringen, in der Hoffnung, seine Unbeweglichkeit zu heilen. Später in ihrem Zimmer eingesperrt, findet Mary in einem Schaukelpferd Briefe, die von Grace Craven geschrieben wurden.

Ein deprimierter und abgelenkter Lord Craven in seinem Arbeitszimmer, versucht eine Kerze anzuzünden, setzt aber den Schreibtisch in Brand. Am nächsten Morgen sind Mary, Dickon und Colin im Garten, als sie schwarzen Rauch aus dem Haus kommen sehen. Mary betritt das brennende Haus und findet einen verzweifelten Mr. Craven vor, der in dem lodernden Feuer nach seinem Sohn sucht. Sie versucht vergeblich, ihn zu überreden, zu fliehen, da sein Sohn draußen in Sicherheit ist, aber er glaubt ihr nicht, bis seine verstorbene Frau als Geist erscheint und die beiden aus dem Zimmer geleitet, dann erscheint die Feuerwehr und löscht den Brand. Lord Craven und Mrs. Medlock werden von Mary und Dickon zu Colin in den Garten gebracht und Lord Craven ist erstaunt über die Beweglichkeit seines Sohnes. Am Ende lässt Lord Craven das Anwesen wieder aufbauen.

ProduktionBearbeiten

Ein Teil des Films wurde in Yorkshire gedreht,[2][3] ein anderer in den Iford Manor Gardens, bei Wiltshire[4] und auf dem Gelände des National Trust von Bodnant Gardens in der Nähe von Conwy in Wales.[5] Dies ist das zweite Mal, dass Colin Firth in einer Verfilmung von The Secret Garden mitspielt; der andere wurde 1987 als Fernsehfilm veröffentlicht.

VeröffentlichungBearbeiten

The Secret Garden sollte ursprünglich am 3. April 2020 von StudioCanal UK veröffentlicht werden, aber zwei Wochen vor der Veröffentlichung wurde der Termin wegen der COVID-19-Pandemie auf den 14. August 2020 verschoben.[6][7] Im August 2020 erwarb Sky Limited die britischen Vertriebsrechte und veröffentlichte ihn im Vereinigten Königreich im Kino und auf den Sky Cinema-Kanälen am 23. Oktober 2020.[8] STX Entertainment vertrieb den Film über Premium VOD am 7. August 2020.

RezeptionBearbeiten

Bei Rotten Tomatoes hat der Film eine Zustimmungsrate von 66 Prozent basierend auf 88 Kritiken, mit einer durchschnittlichen Bewertung von 6,16/10.[9] Auf Metacritic hat der Film eine gewichtete Durchschnittsnote von 59/100, basierend auf 20 Kritikern, was auf "gemischte oder durchschnittliche Kritiken" hinweist.[10]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Der geheime Garten. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 197233/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Newton Grace: The Secret Garden: The Yorkshire locations that appear in new Colin Firth and Julie Walters film. In: Yorkshire Post. 4. März 2019. Abgerufen am 26. März 2019.
  3. Keiran Southern: Colin Firth and Dame Julie Walters to star in The Secret Garden. The Independent (Press Association). 27. April 2018. Abgerufen am 26. März 2019.
  4. IFORD MANOR. Ilford Manor. 20. August 2020. Abgerufen am 8. Oktober 2020.
  5. Mari Jones: Major Hollywood film is being shot in this North Wales garden. In: North Wales Live. 28. Juni 2018. Abgerufen am 25. August 2019.
  6. Coronavirus: Studiocanal UK Shuts London Office, Moves ‘The Secret Garden’ From April To August (en) In: Deadline Hollywood. Abgerufen am 21. März 2020.
  7. How coronavirus is hitting entertainment events (en-GB) In: BBC News. 13. März 2020. Archiviert vom Original am 13. März 2020.
  8. Andreas Wiseman: 'The Secret Garden' Moves From Studiocanal To Sky In The UK, Sets October Launch. In: Deadline. 4. August 2020. Abgerufen am 4. August 2020.
  9. The Secret Garden (2020). Abgerufen am 18. November 2020.
  10. The Secret Garden (2020) Reviews. Abgerufen am 9. November 2020.