STX Entertainment

STX Entertainment

Logo
Rechtsform Privately held company
Gründung 2014
Sitz Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Leitung Robert Simonds (Chairman & CEO),
Tom McGrath (COO),
Sophie Watts (President),
Noah Fogelson (Executive Vice President),
Rich Sullivan (CFO)
Branche Filmproduktion, Filmverleih

STX Entertainment ist eine von Robert Simonds gegründete US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft und ein Filmverleih mit Sitz in Los Angeles.

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 2014 wurde STX Entertainment vom Filmproduzent Robert Simonds mit Unterstützung von Bill McGlashan, Managing Partner bei TPG Growth gegründet. Ziel dieses „Filmstudios der neuen Generation“ war es, acht bis zehn starbesetzte Filme pro Jahr zu finanzieren, zu produzieren und auch selbst zu verleihen.[1]

2015 ging STX Entertainment einen Vertrag mit der chinesischen Produktionsfirma Huayi Brothers über die Co-Finanzierung weiterer Filme ab dem Jahr 2016 ein, wodurch STX Entertainment etwa 12 bis 15 Filme pro Jahr produzieren könnte.[2]

Neben der Produktion eigener Filme verleiht STX Entertainment im US-Markt auch Filme anderer Produktionsgesellschaften. So wurden unter anderem die Filme The Gift, Hardcore und Secret in Their Eyes verliehen.

Produktionen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anita Busch: Is This Hollywood’s Next Major Studio? Bob Simonds & TPG Growth’s Venture Fully Financed, JP Morgan Says; Hiring, Deals To Start In Earnest bei deadline.com, abgerufen am 5. März 2016
  2. Anita Busch, Nancy Tartaglione: STX Entertainment Pacts With China’s Huayi Bros For 12-15 Pics Per Year bei deadline.com, abgerufen am 5. März 2016