Hauptmenü öffnen

Der Staatsanwalt hat das Wort: Zwei Promille

Episode der Fernsehserie Der Staatsanwalt hat das Wort

Zwei Promille ist ein deutscher Fernsehfilm von Werner Röwekamp aus dem Jahr 1971. Das kriminologische Fernsehspiel erschien als 21. Folge der Filmreihe Der Staatsanwalt hat das Wort.

Folge der Reihe Der Staatsanwalt hat das Wort
OriginaltitelZwei Promille
ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik
OriginalspracheDeutsch
Produktions-
unternehmen
Deutscher Fernsehfunk
Länge70 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
EinordnungFolge 21 (Liste)
Erstausstrahlung22. Dezember 1971 auf DFF 1
Stab
RegieWerner Röwekamp
DrehbuchUlrich Waldner
ProduktionHeinz Wennemers
KameraWolfgang Genth, Lutz Wruck, Gerhard Faulhaber
SchnittRita Sgraja
Edith Kaluza
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

HandlungBearbeiten

Der 40-jährige Jupp Klenke hat eine freiwillig aufgenommene Entziehungskur hinter sich. Der Betrieb bietet ihm Qualifizierungsmöglichkeiten, und in der Familie wird er tatkräftig unterstützt. Aber Jupp glaubt, scheel angesehen zu werden, und wechselt den Arbeitsplatz. In einer Kohlenausträgerbrigade nimmt er Arbeit auf. Der alte Kohlenplatzverwalter Timpel weist ihn in seine künftige Tätigkeit ein: „Umjang mit’n Kunden! Na ja, det lernste dir schnell an! Manch einer, der mich kennt, stellt ein kleines Fläschchen auf den Tisch. Speziell um die Weihnachtszeit. Aber liefern – janz reell!“

ProduktionBearbeiten

Zwei Promille entstand 1970–1971 im Zuständigkeitsbereich des Deutschen Fernsehfunks, Bereich Unterhaltende Dramatik – Redaktion „Der Staatsanwalt hat das Wort“.
Szenenbild: Heinz-Helmut Bruder; Kostüm: Ursula Rotte; Dramaturgie: Käthe Riemann; Kommentare: Peter Przybylski.

LiteraturBearbeiten

  • Andrea Guder: Genosse Hauptmann auf Verbrecherjagd. ARCult Media, Bonn 2003, S. 107–112.

WeblinksBearbeiten