Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Macher (auch Herr Mercadet), im Original Mercadet le faiseur, ist ein Schauspiel in fünf Akten von Honoré de Balzac, deutsche Übersetzung Roland Bischoff.

InhaltBearbeiten

In dem Stück wollen Mercadet und seine Frau Adeline die Tochter Julie verheiraten. Einer der Kandidaten hat es auf Madame abgesehen. Währenddessen spekuliert Mercadet, geplagt von seinen Gläubigern, mit dem Geld anderer.

HintergrundBearbeiten

Das 1838 bis 1840 geschriebene Stück wird erst 1851, ein Jahr nach dem Tode Balzacs, am Théâtre du Gymnase mit Jean-Marie Geoffroy in der Titelrolle uraufgeführt. Mit Erfolg übernimmt die Comédie-Française das Stück 1868 in sein Repertoire.

VerfilmungBearbeiten

Richard Oswald verfilmte den Stoff 1949 als The Lovable Cheat.