Denis Linsmayer

deutscher Fußballspieler

Denis Linsmayer (* 19. September 1991 in Pirmasens) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt für den SV Sandhausen.

Denis Linsmayer
Linsmayer, Denis SVS 16-17 (1) WP.jpg
Denis Linsmayer (2017)
Personalia
Geburtstag 19. September 1991
Geburtsort PirmasensDeutschland
Größe 183 cm
Position Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2004 TSG Kaiserslautern
2004–2010 1. FC Kaiserslautern
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2013 1 FC Kaiserslautern II 89 (2)
2012–2013 1. FC Kaiserslautern 8 (0)
2013– SV Sandhausen 184 (9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. April 2019

KarriereBearbeiten

Linsmayer begann das Fußballspielen bei der TSG Kaiserslautern, 2004 wechselte er zum 1. FC Kaiserslautern. Nachdem er bereits einige Male mit der Profimannschaft des FCK trainiert hatte, erhielt er am 18. Februar 2012 seinen ersten Profivertrag, der bis Juni 2014 gültig war.[1] Am 31. August 2012 debütierte er unter Trainer Franco Foda in der ersten Mannschaft des FCK beim 3:1-Auswärtssieg gegen Dynamo Dresden, als er in der 88. Minute für Albert Bunjaku eingewechselt wurde.

Zur Saison 2013/14 verließ Linsmayer den 1. FC Kaiserslautern und schloss sich dem SV Sandhausen an.[2] Sein Debüt für den SV Sandhausen gab er am 4. August 2013 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Nürnberg.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. fck.de: Denis Linsmayer wird Profi (Memento vom 27. August 2012 im Internet Archive)
  2. svs1916.de: Drei weitere Neuverpflichtungen beim SV Sandhausen. (16. Juni 2013)