Hauptmenü öffnen

Daniele Balli

italienischer Fußballspieler

Daniele Balli (* 16. September 1967 in Florenz) ist ein italienischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Torwarts.

Daniele Balli
Personalia
Geburtstag 16. September 1967
Geburtsort FlorenzItalien
Größe 180 cm
Position Torhüter
Junioren
Jahre Station
1976–1980 Audace Galluzzo[1]
1980–1988 FC Empoli[1]
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1988–1989 Trento Calcio 1921 5 (0)
1989–1990 Ponsacco Calcio 30 (0)
1990–1991 Tempio Calcio 011 (0)
1991–1997 FC Empoli 90 (0)
1997–1999 Salernitana Calcio 64 (0)
1999–2001 Ternana Calcio 63 (0)
2001–2002 AC Pistoiese 37 (0)
2003 AG Nocerina 14 (0)
2003–2008 FC Empoli 118 (0)
2009 Pisa 0 (0)
2009–2010 Cerretese Calcio 31 (0)
2010–2011 AC Fucecchio 27 (0)
2012 AC Fucecchio 15 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Daniele begann seine Karriere beim nahe seiner Heimatstadt Florenz gelegenen FC Empoli, wo er jedoch vorerst in der ersten Mannschaft nicht zum Einsatz kam und deshalb in der Folge an Serie C Vereine ausgeliehen wurde. Zur Saison 1991/92 kehrte Balli zu Empoli zurück, kam aber erneut nur sporadisch zum Einsatz. Erst ab der Spielzeit 1994/95 kam Balli dann häufiger zum Einsatz und eine Saison später war er erstmals der Stammtorhüter von Empoli. Zur Saison 1997/98 wechselte Balli zum Serie B-Verein Salernitana Calcio, hier wurde er auf Anhieb Stammkeeper und konnte bereits in seiner ersten Saison den Aufstieg in die Serie A bejubeln. In der Serie A konnte sich Balli weiterhin in der Stammformation behaupten, am Ende der Saison wechselte er dennoch zu Ternana Calcio in die Serie B. Nach einer Saison wechselte er wieder in die Toskana diesmal zum Ligakonkurrenten AC Pistoiese. Am Ende der Saison wechselte Balli erneut diesmal zum AG Nocerina. Zur Saison 2003/04 kehrte Balli wieder zu seinem Stammverein FC Empoli zurück, der mittlerweile wieder in der Serie A spielte. Mit Empoli stieg er 2004 in die Serie B ab und direkt im darauffolgenden Jahr wieder auf in die Serie A. Als der Verein 2008 erneut abstieg wurde Balli freigestellt. Im Februar 2009 wurde er dann von Pisa Calcio unter Vertrag genommen. Dieser Vertrag wurde allerdings wenige Tage später wieder aufgelöst. Nach Vereinsangaben war der Grund hierfür hauptsächlich die Sorge Ballis nicht die nötige Leistung bringen zu können.[2] Im Anschluss wurde er von Cerretese Calcio verpflichtet.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Lazzaro, Pino: Il mio calcio "pane e formaggio" (e molti caffè) (italienisch), Scribd.com. Abgerufen am 13. Februar 2009. 
  2. [1]@1@2Vorlage:Toter Link/www.pisacalcio.it (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.Pressemitteilung Pisa Calcio