Hauptmenü öffnen

Daniel Austrich (russisch Даниил Евгеньевич Австрих Daniil Jewgenjewitsch Awstrich; * 1984 in Leningrad) ist ein russischer Geiger, Bratschist, Pädagoge, und Dirigent.[1]

Leben und WirkenBearbeiten

Mit 7 Jahren kam Austrich in die Spezialmusikschule des Rimski-Korsakow-Konservatoriums. Von 1999 bis 2001 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und danach am Conservatory of Music in Oberlin/Ohio (USA).[2]

Austrich ist besonders kammermusikalisch aktiv. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen David Geringas, Itzhak Perlman, Donald Weilerstein, Nobuko Imai, Antoine Tamestit, Pamela Frank, Renaud Capucon, Pavel Gililov, Olga Scheps, Julian Steckel, Anna Zassimova, Fedor Belugin oder Andrei Baranow. Zusätzlich wirkte er bei den CD-Einspielungen gemeinsam mit José Carreras und dem St.Petersburg String Quartet. Seit seiner Übersiedlung nach Deutschland 1997[3] wurde Daniel Austrich Preisträger bei dem Internationalen Beethoven-Wettbewerb in Österreich, dem Internationalen Pablo de Sarasate-Wettbewerb in Spanien und dem Internationalen Moskauer Paganini-Wettbewerb.

Im Jahr 2012 trat Austrich dem Michelangelo Streichquartett bei.[4][5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Musik wie das Gezwitscher der Vögel " (Memento des Originals vom 16. April 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.insel-usedom.net. Insel Usedom, 30. September 2010, Stolpe
  2. Daniel Austrich auf der Seite der Deutschen Stiftung Musikleben
  3. Daniel Austrich auf der Homepage des Sankt Petersburger Konservatoriums (Memento des Originals vom 12. Dezember 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.conservatory.ru (russisch)
  4. "Michelangelo Quartet, Perth Concert Hall". Herald Scotland
  5. "Too many weak moments for the skilled Michelangelo String Quartet". Washington Post, Charles T. Downey 8. November 2015