Hauptmenü öffnen

Dang Ye-seo

südkoreanische Tischtennisspielerin
Dang Ye-seo 2009

Dang Ye-Seo, geboren als Tang Na, (* 27. April 1981 in Changchun, China) ist eine südkoreanische Tischtennisspielerin. Sie nahm an vier Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil.

WerdegangBearbeiten

Unter dem Namen Tang Na wurde sie im chinesischen Changchun in der Provinz Jilin geboren. 2000 übersiedelte sie nach Südkorea[1] und wurde dort eingebürgert. Fortan trat sie unter dem Namen Dang Ye-Seo auf. Im gleichen Jahr gewann sie die Meisterschaft von Südkorea.[2][3]

War sie vorher international nicht in Erscheinung getreten, so wurde sie nun unter der Flagge Südkoreas aktiv. Von 2008 bis 2012 nahm Dang Ye-Seo an vier Weltmeisterschaften teil. 2009 erreichte sie im Einzel das Viertelfinale, 2012 wurde sie mit der Mannschaft Dritter.

2008 und 2012 qualifizierte sie sich für die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Im Einzel besiegte sie 2008 die Australierin Miao Miao, danach verlor sie gegen Feng Tianwei aus Singapur. Mit der Mannschaft gewann sie Bronze. 2012 trat sie nur im Mannschaftswettbewerb an und verhalf dem Team zu Platz Vier.

In der ITTF-Weltrangliste wurde sie im Juni 2009 auf Rang 15 geführt, das war ihre beste Platzierung.[4]

Ergebnisse aus der ITTF-DatenbankBearbeiten

[5]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
KOR Asienmeisterschaft ATTU 2009 Lucknow IND letzte 16 Halbfinale
KOR Asian Cup 2008 Sapporo JPN 8. Platz
KOR Olympische Spiele 2012 London ENG keine Teiln. 4
KOR Olympische Spiele 2008 Peking CHN letzte 32 3
KOR Pro Tour 2012 Bremen GER Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2012 Santos BRA Viertelfinale Silber
KOR Pro Tour 2012 Kobe JPN Halbfinale Silber
KOR Pro Tour 2012 Incheon City KOR letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2012 Incheon City KOR letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2012 Incheon City KOR letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2012 Santiago de Chile CHI letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2012 Almería ESP letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 2012 Almería ESP letzte 32 Halbfinale
KOR Pro Tour 2012 Kuwait City KUW letzte 32 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2012 Doha QAT Viertelfinale
KOR Pro Tour 2011 Stockholm SWE letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2010 Berlin GER letzte 16
KOR Pro Tour 2010 Kuwait City KUW letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2010 Doha QAT letzte 16 Viertelfinale
KOR Pro Tour 2009 Warschau POL letzte 16
KOR Pro Tour 2009 Sheffield ENG letzte 32
KOR Pro Tour 2009 Seoul KOR letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour 2009 Tianjin CHN Viertelfinale letzte 16
KOR Pro Tour 2009 Minsk BLR Gold Gold
KOR Pro Tour 2008 Singapur SIN letzte 64
KOR Pro Tour 2008 Daejeon KOR letzte 16
KOR Pro Tour 2008 Yokohama JPN letzte 16 3
KOR Pro Tour 2008 Changchun CHN letzte 32 2
KOR Pro Tour 2008 Doha QAT letzte 16 letzte 16
KOR Pro Tour 2008 Kuwait City KUW letzte 32 letzte 16
KOR Pro Tour Grand Finals 2012 Hangzhou CHN Viertelfinale Viertelfinale
KOR Weltmeisterschaft 2012 Dortmund GER 3
KOR Weltmeisterschaft 2010 Moskau RUS 5
KOR Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN Viertelfinale letzte 16 letzte 16
KOR Weltmeisterschaft 2008 Guangzhou CHN 11
KOR World Cup 2012 Huangshi CHN 5.–8. Platz

WeblinksBearbeiten

  • Dang Ye-seo in der Datenbank von Sports-Reference (englisch) (abgerufen am 12. August 2016)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Taking success overseas (abgerufen am 12. August 2016)
  2. Zeitschrift tischtennis, 2008/2 Seite 5
  3. Zeitschrift tischtennis, 2008/4 Seite 34
  4. Weltrangliste (Memento des Originals vom 12. August 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ittf.com (abgerufen am 12. August 2016)
  5. Dang Ye-seo Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 12. August 2016)
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Dang ist hier somit der Familienname, Ye-Seo ist der Vorname.