Dammholm (dänisch: Damholm) ist ein Dorf auf der Halbinsel Angeln im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. Seit dem 1. März 2013 ist es ein Ortsteil der Gemeinde Mittelangeln.

Dammholm
Gemeinde Mittelangeln
Koordinaten: 54° 38′ 29″ N, 9° 33′ 44″ O
Eingemeindung: 28. Februar 1970
Eingemeindet nach: Havetoftloit
Postleitzahl: 24986
Vorwahl: 04603, 04623
Dammholm (Schleswig-Holstein)
Dammholm

Lage von Dammholm in Schleswig-Holstein

GeschichteBearbeiten

Der Ortsname bedeutet wörtlich Erhöhung (holm) in einer Niederung (damm). 1630 war der Name des Orts tho Holm, der heutige Ortsname wurde 1718 erstmals erwähnt. Im Zuge der Gebietsreform der 1970er Jahre verlor die Gemeinde Dammholm ihre Eigenständigkeit und kam zur Gemeinde Havetoftloit. Mit deren Auflösung am 1. März 2013 kam Dammholm zur neu gebildeten Gemeinde Mittelangeln.

In Dammholm befand sich das gleichnamige Dorfmuseum, das im August 2012 aufgelöst wurde.