Hauptmenü öffnen

Der DFB-Hallenpokal 1988 wurde in Frankfurt am Main ausgetragen. Nachdem 1987 zum ersten Mal der Hallenpokal inoffiziell in Stuttgart (Hamburger SV 3:1 VfB Stuttgart) ausgetragen worden war, wurde FC Bayer 05 Uerdingen der erste offizielle Hallenpokalsieger.

Inhaltsverzeichnis

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Verein Tore Punkte
1 SG Eintracht Frankfurt 8:2 4
2 TSV Fortuna Düsseldorf 6:9 2
3 Blau-Weiß 90 Berlin 4:7 0
SG Eintracht Frankfurt - Blau-Weiß 90 Berlin 2:1
TSV Fortuna Düsseldorf - Blau-Weiß 90 Berlin 5:3
SG Eintracht Frankfurt - TSV Fortuna Düsseldorf 6:1

Gruppe BBearbeiten

Rang Verein Tore Punkte
1 FC Bayer 05 Uerdingen 8:3 3
2 VfL Osnabrück 7:4 3
3 SV Werder Bremen 5:13 0
FC Bayer 05 Uerdingen - VfL Osnabrück 1:1
FC Bayer 05 Uerdingen - SV Werder Bremen 7:2
VfL Osnabrück - SV Werder Bremen 6:3

FinaleBearbeiten

FC Bayer 05 Uerdingen - SG Eintracht Frankfurt 5:3