Curly Curve

deutsche Band

Curly Curve war eine Berliner Rockband, die Ende der 1960er/Anfang der 1970er-Jahre mit erdigem Bluesrock zu den bekanntesten Vertretern progressiver Musik gehörte.

Die Originalbesetzung bestand aus Kurt Herkenberg (Bass), Hans "Hansi" Wallbaum (Schlagzeug), Alex Conti (Gitarre), Chris Axel Klöber (Keyboards) und Heiner Pudelko (Gesang).

Nach Pudelkos Ausscheiden (er gründete 1979 die Gruppe Interzone) stießen in wechselnder Folge Hanno Bruhn (Gesang, Bass), Martin Knaden (Gitarre), Gitarrist Leo Lehr und Schlagzeuger Hans Wallbaum zur Gruppe.

Hansi Wallbaum arbeitet heute als Studio- und Session-Musiker, Alex Conti ging zu Atlantis und spielte später bei der Band Lake. Hanno Bruhn trat später als Texter und Produzent hervor (Diether Krebs "Martin", Frank Zanders "Hier kommt Kurt" usw.).

DiskografieBearbeiten

  • Curly Curve (1973 auf Brain Metronome, neuveröffentlicht 1994 als CD)
  • Forgotten Tapes (1981 auf Ökotopia)

Beide Alben sind rare LP-Sammlerstücke und wurden auch auf CD wieder veröffentlicht.

WeblinksBearbeiten