Hauptmenü öffnen

Ein Credit Default Swap Index oder kurz auch CDS-Index ist eine Kennzahl für die Entwicklung der Kosten des Schutzes gegen Kreditausfall von ausgewählten Schuldnern. Er soll die Entwicklung des Kreditderivatemarktes repräsentativ dokumentieren.

CDS Indizes werden in Basispunkten des Nennwerts notiert. Dieses gibt die jährlichen Kosten in Abhängigkeit vom versicherten Nennwert für eine anteilige Absicherung der im Index vertretenen Schuldner.

Ein Credit Default Swap auf einen CDS-Index wird Index CDS genannt.

Index-FamilienBearbeiten

Die zwei bedeutendsten CDS-Index-Familien sind CDX für nordamerikanische und Emerging-Market-Schuldner und iTraxx für den europäischen und asiatischen Raum. Beide Familien werden von dem Dienstleister MarkIt betreut.

Familie Typ Index-Name Anzahl der Mitglieder Beschreibung
Europa Benchmark Indizes iTraxx Europe 125 Die liquidesten Adressen der letzten 6 Monate vor Zusammenstellungroll
iTraxx Europe HiVol 30 Adressen mit den höchsten Preisen des iTraxx Europe
iTraxx Europe Crossover 50 Adressen unterhalb des Investment- Grades
Sektor Indizes iTraxx Non-Financials 100 Adressen außerhalb des Finanzsektors
iTraxx Senior Financials 25 nachrangige Senior Adressen
iTraxx Sub Financials 25 nachrangige Junior Adressen
iTraxx TMT 20 Telekommunikation, Medien und Technologie -- inzwischen eingestellt
iTraxx Industrials 20 inzwischen eingestellt
iTraxx Energy 20 inzwischen eingestellt
iTraxx Consumers 30 inzwischen eingestellt
iTraxx Autos 10 inzwischen eingestellt
Asien/Australien Benchmark Indizes iTraxx Japan
iTraxx Australia
iTraxx Asia ex-Japan IG
iTraxx Asia ex-Japan HY
Nord Amerika Benchmark Indizes CDX.NA.IG
CDX.NA.IG.HVOL
Sektor Indizes CDX.NA.IG.CONS
CDX.NA.IG.ENRG
CDX.NA.IG.FIN
CDX.NA.IG.INDU
CDX.NA.IG.TMT
Benchmark Indizes CDX.EM
CDX.EM.DIVERSIFIED

WeblinksBearbeiten