Court Tomb von Altmore

Das Court Tomb von Altmore liegt im Townland Altmore (irisch An tAllt Mór), dt. „große Schlucht“, wobei der vollständige Name des Townlands Altmore alias Barracktown ist.[1] Es ist auch als Giant’s Graves bekannt und liegt auf welligem, nach Westen abfallendem Gelände in einem mit 455 ha sehr großen, langgestreckten Townland, südöstlich von Carrickmore und südwestlich von Pomeroy im County Tyrone in Nordirland.[2]

Court Tomb von Altmore

Court Tombs gehören zu den megalithischen Kammergräbern (englisch chambered tombs) auf den Inseln Irland und Großbritannien. Sie werden mit über 400 Exemplaren nahezu ausschließlich in Ulster im Norden der Republik Irland beziehungsweise in Nordirland gefunden.

BeschreibungBearbeiten

Am östlichen Ende des Ost-West-orientierten Court Tombs befinden sich Reste einer Kammer und des Hofes (englisch court). Die Kammer besteht aus dem Endstein und vier Seitensteinen. Am Westende stehen zwei Orthostaten. Sie sind größer als die der meisten Megalithanlagen der Region.

Der Cairn ist etwa 13 m breit und mit über 60 Metern sehr lang (ähnlich lang sind nur Creevykeel im County Sligo und Farranmacbride im County Donegal). Es gibt reichlich überwachsenes Cairnmaterial, aber es ist nicht alles original.

In der Nähe des Hofzugangs steht eine große flache Platte. Ein Teil des Hofes, der etwa 8,0 m breit gewesen sein könnte, und der Kammerzugang sind gut erkennbar.[3]

Im Townland steht auch ein geschützter Menhir.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Name auf logainm.ie; abgerufen am 20. Juni 2022.
  2. Name und Lage des Townlands; abgerufen am 20. Juni 2022.
  3. Beschreibung des Northern Ireland Sites and Monument Records; abgerufen am 20. Juni. 2022.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 54° 34′ 12,8″ N, 6° 58′ 0,9″ W