Hauptmenü öffnen

Cork Celtic FC war ein irischer Fußballverein aus Cork. Der Verein bestand von 1935 bis 1979.

Cork Celtic
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Cork Celtic Football Club
Sitz Cork
Gründung 1935
Auflösung 1979
Erste Mannschaft
Spielstätte Turners Cross
Plätze 7.485
Liga League of Ireland
1978/79 16.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Unter dem Namen Evergreen United FC wurde der Verein 1953 und 1959 Vizemeister, jeweils hinter Shamrock Rovers. Dreimal stand der Klub im Pokalfinale (1953, 1964 und 1969), verlor aber jeweils im Wiederholungsspiel.

Donald Leahy war in den 1950er Jahren der erfolgreichste Spieler. Er wurde dreimal hintereinander Torschützenkönig.

1959 wurde der Verein in Cork Celtic FC umbenannt. Nach Platz 12 in der Saison 1972/73 wurde der größte Erfolg mit der Meisterschaft errungen. Danach war der Verein nur noch Mittelmaß, bis sich der Verein Ende der Saison 1978/79 aus finanziellen Gründen vom Spielbetrieb zurückzog und aufgelöst wurde.

ErfolgeBearbeiten

  • irischer Meister - 1974
  • Shield Sieger - 1961
  • Dublin City Cup - 1962
  • Top Four Cup Sieger - 1960, 1974

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1964/65 Europapokal der Pokalsieger 1. Runde Bulgarien 1948  Slavia Sofia 1:2 0:1 (H) 1:1 (A)
1974/75 Europapokal der Landesmeister 1. Runde Zypern Republik  Omonia Nikosia 1
2. Runde Sowjetunion 1955  FC Ararat Jerewan 1:7 1:2 (H) 0:5 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 4 Spiele, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen, 2:9 Tore (Tordifferenz −7)

1 Omonia Nikosia trat aufgrund politischer Konflikte (Zypernkonflikt) nicht an.

NamensänderungenBearbeiten

  • 1935 - Evergreen United FC
  • 1959 - Cork Celtic FC

SpielerBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten