Colban, 7. Earl of Fife

schottischer Magnat

Colban, 7. Earl of Fife (auch Colban Macduff, Earl of Fife) († um 1270) war ein schottischer Magnat.

Colban entstammte der schottischen Clan Macduff. Er war ein Sohn von Malcolm, 6. Earl of Fife. Beim Tod seines Vaters 1266 war er noch minderjährig, als er den Titel Earl of Fife erbte.[1] Seine Mutter heiratete in zweiter Ehe einen Sohn des Earl of Mar. Dieser gewann dadurch erheblichen Einfluss in Fife, bis Colban Ende der 1260er Jahre volljährig wurde.[2] Deshalb spielte er bis zu seinem frühen Tod in der schottischen Politik kaum eine Rolle und diente nur gelegentlich als Zeuge von königlichen Urkunden.[3]

Colban war offenbar bereits als Jugendlicher verheiratet worden, denn bei seinem Tod war sein Sohn bereits acht Jahre alt. Seine Frau Anna war vielleicht eine Tochter von Alan Durward.[4] Mit ihr hatte er mindestens zwei Kinder:

Sein Erbe wurde sein Sohn Duncan. Die Verwaltung von Fife vergab König Alexander III. während der Minderjährigkeit des Erben an seinen eigenen Sohn Alexander.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archibald A. M. Duncan: Scotland. The Making of the Kingdom (The Edinburgh History of Scotland; Vol. I). Oliver & Boyd, Edinburgh 1975. ISBN 0-05-00203-7-4, S. 585.
  2. Michael Brown: The wars of Scotland, 1214–1371. Edinburgh University Press, Edinburgh 2004, ISBN 0-7486-1237-8, S. 62.
  3. Alan Young: Noble Families and Political Factions in the Reign of Alexander III. In: Norman H. Reid (Hrsg.): Scotland in the Reign of Alexander III, 1249–1286. Edinburgh, John Donald 1990, ISBN 0-85976-218-1, S. 11.
  4. Fiona Watson: Buchan [née Macduff], Isabel, countess of Buchan (b. c. 1270, d. after 1313). In: Henry Colin Gray Matthew, Brian Harrison (Hrsg.): Oxford Dictionary of National Biography, from the earliest times to the year 2000 (ODNB). Oxford University Press, Oxford 2004, ISBN 0-19-861411-X (oxforddnb.com Lizenz erforderlich), Stand: 2004
  5. G. W. S. Barrow: A Kingdom in Crisis: Scotland and the Maid of Norway. In: The Scottish Historical Review, 69 (1990), S. 122.
VorgängerAmtNachfolger
MalcolmEarl of Fife
1266–1270
Duncan