Hauptmenü öffnen

Claire Williams

Abteilungsleiterin beim Formel 1-Rennstall Willams

Claire Williams, OBE[1] (* 21. Juli 1976 in Windsor, England[2]) ist stellvertretende Teamchefin des Formel-1-Rennstalls Williams. Sie ist die Tochter von Teamchef Frank Williams.

WerdegangBearbeiten

 
Claire Williams beim Grand-Prix-Rennen in Monaco 2014.

Williams machte 1999 ihren Abschluss in Politik an der Newcastle University und übernahm ein Jahr darauf den Job der Pressesprecherin des Silverstone Circuit. 2002 schloss sie sich dem Team ihres Vaters an und begann ihre Laufbahn in der Kommunikationsabteilung, zu deren Chefin sie 2010 aufstieg. Nach Williams' Börsengang im Jahr 2011 übernahm Claire zusätzlich die Rolle des Head of Investor Relations. Am 1. April 2012 stieg Williams zur Leiterin der Abteilung Marketing und Kommunikation auf und trat dem Vorstand des Rennstalls bei.[3] Am 27. März 2013 wurde Claire Williams als neue stellvertretende Teamchefin vorgestellt.[4][5] Schwerpunktartig kümmerte sie sich anfänglich um die Budgetsicherung,[2] später übernahm sie wesentliche Teile des operativen Geschäfts.[6]

PrivatesBearbeiten

Claire Williams ist verheiratet. Im Oktober 2017 brachte sie ihr erstes Kind zur Welt.

LiteraturBearbeiten

Leopold Wieland: Wie tickt die Vize-Chefin? Interview mit Claire Williams in: Motorsport Aktuell, Heft 18/2013, S. 10.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Von der Queen geehrt: Claire Williams ist jetzt "Officer". In: Motorsport-Total.com. Abgerufen am 11. Juni 2016.
  2. a b Motorsport Aktuell, Heft 18/2013, S. 10.
  3. Portrait - Claire Williams Motorsport-Magazin.com.
  4. Claire Williams wird stellvertretende Teamchefin Motorsport-Magazin.com
  5. Claire Williams wird Co-Teamchefin, Schweizer Radio und Fernsehen vom 27. März 2013, abgerufen am 5. April 2013.
  6. Claire Williams auf der Internetseite www.williamsf1.com (Memento des Originals vom 20. Januar 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.williamsf1.com (abgerufen am 20. Januar 2017).