Choi Ma-ree

südkoreanische Badmintonspielerin

Choi Ma-ree (koreanisch 최마리; * 30. März 1975) ist eine südkoreanische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Choi Ma-ree gewann 1996 zwei Titel bei den Welthochschulmeisterschaften. Bei den India Open 1997 wurde sie Zweite im Doppel und Dritte im Einzel. Im Jahr 2000 siegte sie bei den US Open im Dameneinzel.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1996 Weltmeisterschaften der Studenten Mixed 1 Kim Young-gil / Choi Ma-ree
1996 Weltmeisterschaften der Studenten Dameneinzel 1 Choi Ma-ree
1997 Indien: Internationale Meisterschaften Damendoppel 2 Choi Ma-ree / Lee Soon-deuk
1997 Indien: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 3 Choi Ma-ree
2000 US Open Dameneinzel 1 Choi Ma-ree

ReferenzenBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Choi ist hier somit der Familienname, Ma-ree ist der Vorname.