Châteauneuf-de-Chabre

französische Gemeinde

Châteauneuf-de-Chabre ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 332 Einwohnern (Stand: 2013) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehörte zum Arrondissement Gap und zum Kanton Laragne-Montéglin.

Châteauneuf-de-Chabre
Châteauneuf-de-Chabre (Frankreich)
Châteauneuf-de-Chabre
Gemeinde Val Buëch-Méouge
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Gap
Koordinaten 44° 17′ N, 5° 49′ OKoordinaten: 44° 17′ N, 5° 49′ O
Postleitzahl 05300
Ehemaliger INSEE-Code 05034
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die ehemaligen Gemeinden Antonaves, Châteauneuf-de-Chabre und Ribiers zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Val Buëch-Méouge zusammengelegt.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in den französischen Seealpen. In dem Gebiet verlaufen die Flüsse Méouge und Buëch.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 129 125 158 214 238 259 305 314

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Mittelalterbrücke, genannt Pont médiéval de Châteauneuf-de-Chabre, seit dem 18. Dezember 1981 ein Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: Châteauneuf-de-Chabre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien