Catacamas

Stadt in Honduras

Catacamas ist eine Stadt in Honduras. Sie liegt 210 Kilometer östlich von Tegucigalpa im Departamento Olancho im sogenannten Valle de Olancho.[1] Die Stadt liegt 450 Meter über dem Meeresspiegel und hatte 44.198 Einwohner im Jahr 2010.

Catacamas
Koordinaten: 14° 48′ N, 85° 54′ W
Karte: Honduras
marker
Catacamas
Catacamas auf der Karte von Honduras
Basisdaten
Staat Honduras
Departamento Olancho
Einwohner 44.198 (2010)
Detaildaten
Fläche 7173,89 km²
Höhe 450 m
Website www.catacamas.net
Straßenszene in Catacamas (2008). Im Hintergrund ist der Mirador de la Cruz zu sehen.
Straßenszene in Catacamas (2008). Im Hintergrund ist der Mirador de la Cruz zu sehen.

Nordöstlich von Catacamas liegt Dulce Nombre de Culmí, westlich liegt Juticalpa (etwa 30 min Autofahrt). Im Norden befindet sich, abgetrennt durch eine Gebirgskette San Esteban. Etwa 5 km östlich der Stadt verläuft der Río Talgua, der zu den Höhlen von Talgua führt. Von der Stadt umgeben fließt der Río Catacamas im westlichen Teil der Stadt, der gleichzeitig als Hauptquelle für die Wasserversorgung dient.

Die Kriminalitäts- und Mordrate in Catacamas ist hoch.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Unbekannte feuern auf Reisebus. 7. Januar 2011, abgerufen am 7. Januar 2011.