Hauptmenü öffnen

Cambio Radical

politische Partei in Kolumbien
Cambio Radical
Cambio Radical logo.svg
Partei­vorsitzender Jorge Enrique Vélez
Ehren­vorsitzender Germán Vargas Lleras
Gründung 1997
Gründungs­ort Bogotá
Haupt­sitz Carrera 7 # 26-20, Edificio Tequendama, Bogotá KolumbienKolumbien Kolumbien
Aus­richtung Konservatismus-Rechtsliberalismus
Farbe(n) Rot-Blau
Parlamentssitze 16
Website partidocambioradical.org

Cambio Radical (CR) ist eine kolumbianische politische Partei. Sie wurde 1997 mit Sitz in Bogotá gegründet. Gegenwärtiger Präsident ist Jorge Enrique Vélez. CR ist dem konservativen, rechtsliberalen Spektrum in Kolumbien zuzuordnen.[1]

Cambio Radical versteht sich als eine alternative politische Kraft, die die alten politischen Gepflogenheiten des Landes zu ändern sucht; besonders diejenigen, die durch Infiltration von Korruption und Drogenhandel auf höchster Ebene der öffentlichen Verwaltung ermöglicht worden sind.[2]

Bei der Parlamentswahl in Kolumbien 2014 erreichte die Partei neun Senatorensitze im Senat von Kolumbien und 16 Abgeordnetensitze im Repräsentantenhaus von Kolumbien. Bei der Parlamentswahl in Kolumbien 2018 am 11. März 2018 erreichte die Partei 16 Senatorensitze im Senat von Kolumbien und 30 Abgeordnetensitze im Repräsentantenhaus.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten