Britische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

Volleyballnationalmannschaft
Großbritannien
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
Verband Confédération Européenne de Volleyball (CEV)
Weltrangliste Platz 90[1]
Homepage British Volleyball
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1971 (nur England)
Bestes Ergebnis 18. Platz 1971
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
World Grand Prix
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
(Stand: 6. August 2008)

Die britische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist eine Auswahl der besten britischen Spielerinnen, die den Verband British Volleyball Federation bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

GeschichteBearbeiten

Nur der englische Verband (Volleyball England) belegte bei der Volleyball-Europameisterschaft 1971 den 18. Platz. Ansonsten nahm bis 2006 keine britische Mannschaft an einem der internationalen Wettbewerbe teil.

Die FIVB genehmigte bei einer Sitzung des Board of Administration im Mai 2006 die Gründung einer gemeinsamen britischen Nationalmannschaft. Die CEV erkannte die Regelung an. Das „Team Great Britain“ vereint Spielerinnen aus England, Nordirland, Schottland und Wales. Dieses Projekt gehört zu einer Reihe von Initiativen, mit denen sich die Briten auf die Olympischen Spiele 2012 in London vorbereiten.

WeblinksBearbeiten

  1. FIVB-Weltrangliste