Brian Talbot

englischer Fußballspieler

Brian Ernest Talbot (* 21. Juli 1953 in Ipswich) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und Fußballtrainer.

Brian Talbot
Brian Talbot (1978).jpg
Brian Talbot im Jahr 1978
Personalia
Name Brian Ernest Talbot
Geburtstag 21. Juli 1953
Geburtsort IpswichEngland
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1968–1979 Ipswich Town 177 (25)
1971–1972 → Toronto Metros (Leihe) 20 0(4)
1979–1985 FC Arsenal 254 (40)
1985–1986 FC Watford 48 0(8)
1986–1988 Stoke City 54 0(5)
1988–1990 West Bromwich Albion 74 0(5)
1990–1991 FC Fulham 5 0(1)
1990–1992 FC Aldershot 11 0(0)
1992–19?? Sudbury Town
1997 Rushden & Diamonds 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1977–1980 England 6 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1988–1990 West Bromwich Albion
1991 FC Aldershot
1991–199? Hibernians Paola
1997–2004 Rushden & Diamonds
2004–2005 Oldham Athletic
2005–2006 Oxford United
2006–2011 FC Marsaxlokk
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Leben und KarriereBearbeiten

SpielerkarriereBearbeiten

Talbot begann seine Karriere bei Ipswich Town in der Jugendmannschaft. In der Zeit von 1968 bis 1979, als er bei Ipswich unter Vertrag stand, war der Engländer kurzfristig nach Kanada zu den Toronto Metros verliehen. Nach dem kurzen Ausflug nach Nordamerika wurde Talbot 1978 FA-Cup-Sieger mit den Blauen. Ein Jahr später wechselte der Mittelfeldspieler zum FC Arsenal, für eine Ablösesumme von 450.000 £. Sofort Stammspieler gewann er seinen zweiten englischen Pokal 1979 mit den Gunners. Talbots größten Stärken waren seine Ausdauer und Fitness. Nach dem Ende seines Vertrages bei den Gunners spielte er noch kurze Zeit bei FC Watford, Stoke City, West Bromwich Albion, FC Fulham, FC Aldershot und Sudbury Town. Weiters war er von 1984 bis 1988 Präsident der englischen Spielergewerkschaft. International spielte er ein Mal für die englische Fußballnationalmannschaft. Talbot beendete seine aktive Karriere 1993.

TrainerkarriereBearbeiten

Talbots erste Trainerstation war West Bromwich Albion, wo er als Spielertrainer arbeitete. Später trainierte er als Spielertrainer noch den FC Aldershot. 1991 kam er zu Hibernians einen Klub aus der kleinen Mittelmeerinsel Malta. Mit den Maltesern holt er 1993 und 1994 die nationale Meisterschaft. Drei Jahre nach seinem letzten Titel kehrte er wieder nach England zurück und trainierte für sieben Jahre Rushden & Diamonds aus Irthlingborough. Unter seiner Führung stieg die Mannschaft 2003 in die dritthöchste englische Liga auf. Nach kurzen Auftritten bei Oldham Athletic und Oxford United kehrte er 2006 nach Malta zurück und trainierte von 2006 bis 2008 FC Marsaxlokk, mit welchen er 2007 zum dritten Mal maltesischer Meister wurde. Zwischen 2008 und Februar 2011 war er Technischer Direktor des Vereins.

Im Februar 2011 wurde Talbot Scout beim englischen Premier-League-Verein Fulham wo er schon 1990/91 als Spieler aktiv war. Talbot ist bei den Cottagers vor allem für Spielerbeobachtungen in den großen europäischen Ligen, beispielsweise in Deutschland und Frankreich, zuständig.[1]

ErfolgeBearbeiten

als Spieler

als Trainer

  • 3 × maltesischer Meister (2× Hibernians 1993, 1994, 1× Marsaxlokk 2007)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Brian Talbot on West Brom, Ipswich and being named Arsenal's 23rd greatest player