Hauptmenü öffnen
Logo der Sparkassen  Braunschweigische Landessparkasse
Sitz am Alten Bahnhof
Sitz am Alten Bahnhof
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Friedrich-Wilhelm-Platz
38100 Braunschweig
Rechtsform Teilrechtsfähige Anstalt der Norddeutschen Landesbank
Bankleitzahl 250 500 00[1]
BIC NOLA DE2H XXX[1]
Gründung 1765
Verband Sparkassenverband Niedersachsen
Website www.blsk.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Einlagen 5211 Mio. Euro
Mitarbeiter 739
Geschäftsstellen 91 (davon 27 SB-Stellen)
Leitung
Verwaltungsrat Ulrich Markurth (Vorsitzender)
Vorstand Christoph Schulz (Vorsitzender),
Werner Schilli (stellv.Vorsitzender),
Marc Knackstedt
Ingo Lippmann
Liste der Sparkassen in Deutschland

Die Braunschweigische Landessparkasse ist eine teilrechtsfähige Anstalt der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB) mit Hauptsitz in Braunschweig in Niedersachsen. Ihr Geschäftsgebiet umfasst die Stadt Braunschweig sowie einen Teil des ehemaligen Herzogtums Braunschweig bzw. des Braunschweiger Landes mit Teilen der Städte Wolfsburg und Salzgitter, dem Landkreis Helmstedt und Teilen der Landkreise Wolfenbüttel, Peine, Goslar, Northeim, Holzminden und Göttingen.

Inhaltsverzeichnis

OrganisationsstrukturBearbeiten

Rechtsgrundlagen sind der Staatsvertrag vom 22. August 2007 zwischen den Ländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt über die Norddeutsche Landesbank Girozentrale und das durch die Trägerversammlung der NORD/LB erlassene Statut vom 12. Dezember 2007[3]. Gremien der Landessparkasse sind der Vorstand, der Verwaltungsrat, der Kreditausschuss sowie der Förderausschuss.

Geschäftsausrichtung und GeschäftserfolgBearbeiten

Die Braunschweigische Landessparkasse betreibt als Sparkasse das Universalbankgeschäft. Sie ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Im Verbundgeschäft arbeitet die Braunschweigische Landessparkasse mit der LBS Nord, der DekaBank und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig zusammen.

GeschichteBearbeiten

Zum 1. Januar 2008 ist die Braunschweigische Landessparkasse als „AIDA“ („Anstalt in der Anstalt“) der NORD/LB gegründet worden. Das bedeutet, dass die Braunschweigische Landessparkasse nach außen hin selbständig auftritt; nach innen ist sie als sogenannte teilrechtsfähige Gesellschaft weiterhin ein Teil der NORD/LB.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresbericht 2017
  3. Statut der BLSK (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blsk.de (PDF; 23 kB)

Koordinaten: 52° 15′ 32,7″ N, 10° 31′ 8,5″ O