Blažovce

Gemeinde in der Slowakei
Blažovce
Wappen Karte
Wappen fehlt
Blažovce (Slowakei)
Blažovce
Basisdaten
Staat: Slowakei Slowakei
Kraj: Žilinský kraj
Okres: Turčianske Teplice
Region: Turiec
Fläche: 3,606 km²
Einwohner: 163 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 45 Einwohner je km²
Höhe: 452 m n.m.
Postleitzahl: 038 44 (Postamt Jazernica)
Telefonvorwahl: 0 43
Geographische Lage: 48° 56′ N, 18° 50′ OKoordinaten: 48° 56′ 18″ N, 18° 50′ 27″ O
Kfz-Kennzeichen
(vergeben bis 31.12.2022):
TR
Kód obce: 512087
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: Oktober 2022)
Bürgermeister: Marek Chorváth
Adresse: Obecný úrad Blažovce
č. 22
038 44 Jazernica
Webpräsenz: www.blazovce.sk

Blažovce (bis 1960 slowakisch „Blážovce“; ungarisch Turócbalázsfalva – bis 1907 Balázsfalu)[1] ist eine Gemeinde in der Nord-Mitte der Slowakei mit 163 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2020). Sie liegt im Okres Turčianske Teplice, einem Teil des Žilinský kraj und ist Teil der traditionellen Landschaft Turiec.

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde befindet sich inmitten des Turzbeckens am rechten Ufer des Turiec am Zusammenfluss mit dem Bach Čierna voda. Das Ortszentrum liegt auf einer Höhe von 452 m n.m. und ist 10 Kilometer von Turčianske Teplice sowie 18 Kilometer von Martin entfernt.

Nachbargemeinden sind Turčiansky Ďur im Norden, Socovce im Nordosten, Mošovce im Osten, Jazernica im Süden, Abramová im Südwesten und Moškovec im Westen.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde zum ersten Mal 1343 als Mezeuhaz schriftlich erwähnt und war Besitz des Landadels. 1785 hatte die Ortschaft 15 Häuser und 94 Einwohner, 1828 zählte man 17 Häuser und 114 Einwohner, die als Landwirte beschäftigt waren.

Zur Gemeinde gehört auch die ehemals selbständige Gemeinde Bodovice (1952 eingemeindet, hatte seinerseits den nach 1863 eingemeindeten Ort Vachotovice), die aber heute kein Gemeindeteil mehr ist.

Bis 1918 gehörte der im Komitat Turz liegende Ort zum Königreich Ungarn und kam danach zur Tschechoslowakei beziehungsweise heute Slowakei.

BevölkerungBearbeiten

Nach der Volkszählung 2011 wohnten in Blažovce 163 Einwohner, davon 161 Slowaken und zwei Tschechen.

63 Einwohner bekannten sich zur römisch-katholischen Kirche, 57 Einwohner zur Evangelischen Kirche A. B. und drei Einwohner zur evangelisch-methodistischen Kirche. 21 Einwohner waren konfessionslos und bei 19 Einwohnern wurde die Konfession nicht ermittelt.[2]

BauwerkeBearbeiten

  • Holzglockenturm aus dem 19. Jahrhundert
  • Landsitz, ursprünglich im Barockstil in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gebaut, in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts umgebaut
  • Landsitz im klassizistischen Stil aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Slovenské slovníky: Názvy obcí Slovenskej republiky (Majtán 1998)
  2. Ergebnisse der Volkszählung 2011 (slowakisch)

WeblinksBearbeiten