Bistum San Luis

römisch-katholisches Bistum in Argentinien

Das Bistum San Luis (lat.: Dioecesis Sancti Ludovici in Argentina, span.: Diócesis de San Luis) ist eine in Argentinien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in San Luis.

Bistum San Luis
Karte Bistum San Luis
Basisdaten
Staat Argentinien
Metropolitanbistum Erzbistum San Juan de Cuyo
Diözesanbischof Pedro Daniel Martínez
Emeritierter Diözesanbischof Jorge Luis Lona
Generalvikar Armando Conti SDB
Gründung 1934
Fläche 76.748 km²
Pfarreien 47 (2017 / AP 2018)
Einwohner 437.000 (2017 / AP 2018)
Katholiken 393.000 (2017 / AP 2018)
Anteil 89,9 %
Diözesanpriester 79 (2017 / AP 2018)
Ordenspriester 10 (2017 / AP 2018)
Katholiken je Priester 4.416
Ständige Diakone 1 (2017 / AP 2018)
Ordensbrüder 31 (2017 / AP 2018)
Ordensschwestern 100 (2017 / AP 2018)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Santuario Nuestra Señora de las Gracias
Anschrift Avda. Presidente Illía 268
5700 San Luis
Argentina

Es wurde am 20. April 1934 durch Papst Pius XI. mit der Päpstlichen Bulle Nobilis Argentinae nationis aus Gebietsabtretungen des Erzbistums San Juan de Cuyo errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von San LuisBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Kathedrale San Luis