Bertha Barkhuff

US-amerikanische Badmintonspielerin

Bertha Cunningham Barkhuff, verheiratete Bertha Del, später Bertha Byerly, (* 16. September 1917; † 19. Oktober 2001[1]) war eine US-amerikanische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Bertha Barkhuff gewann bei den 1937 erstmals ausgetragenen offenen US-Meisterschaften alle drei möglichen Titel im Damenbereich. 1938 siegte sie im Mixed mit Hamilton Law und im Dameneinzel.[2] 1939 war sie noch einmal im Damendoppel mit Zoe Smith erfolgreich.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1937 US Open Mixed 1 Hamilton B. Law / Bertha Barkhuff
1937 US Open Damendoppel 1 Bertha Barkhuff / Zoe Smith
1937 US Open Dameneinzel 1 Bertha Barkhuff
1938 US Open Mixed 1 Hamilton B. Law / Bertha Barkhuff
1938 US Open Dameneinzel 1 Bertha Barkhuff
1939 US Open Damendoppel 1 Bertha Barkhuff / Zoe Smith

ReferenzenBearbeiten

  1. Wahrscheinliche Lebensdaten aus dem Social Security Death Index, wo mehrere Personen mit dem Namen Bertha Byerly gelistet sind.
  2. Paul Soderberg, Helen Washington (Eds.): The big book of Halls of Fame in the United States and Canada - Sports. Bowker, New York, 1977