Hauptmenü öffnen

Berik Äbdighaliuly

kasachischer Kommunalpolitiker, Bürgermeister der Stadt Schesqasghan

Berik Baqytuly Äbdighaliuly (kasachisch Берік Бақытұлы Әбдіғалиұлы, russisch Берик Бакытович Абдыгалиев, Berik Bakytowitsch Abdygalijew; * 18. September 1971 in Sätbajew) ist ein kasachischer Politiker und seit August 2010 Bürgermeister der Stadt Schesqasghan.

LebenBearbeiten

Berik Äbdighaliuly wurde am 18. Dezember 1971 in der zentralkasachischen Stadt Sätbajew geboren. 1994 schloss er die kasachische nationale Al-Farabi-Universität in Almaty ab. Bis 1997 arbeitete er beim kasachischen Institute of Strategic Researches als Deputy Director.

Von 1997 bis 1998 war er zwei Jahre lang Informationsminister in Kasachstan. Die folgenden zwei Jahre war er im kasachischen Kulturministerium angestellt. Von 2000 bis 2001 war er erneut Deputy Director des Institute of Strategic Researches. Bis 2002 war er dann Assistent des Bürgermeisters von Temirtau.

Direktor des kasachischen Institute of National Researches war er von 2002 bis 2005, bevor in den folgenden Jahren in der Wirtschaft tätig war. 2007 wandte er sich wieder der Politik zu und war von Januar bis August 2010 Bürgermeister. Seit 20. August 2010 ist er Bürgermeister von Schesqasghan.

WeblinksBearbeiten