Benutzer:Gabriel-Royce/Literatur Grafschaft Mark

Projekt Grafschaft Mark

Literatur Bergbau HammBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Bernd Lammers, Unser Pütt. Radbod - ein Bergwerk und seine Menschen, Klartext-Verlag, 1991, ISBN 3-88474-370-8. 1991 Herausgegeben von der Stadt Hamm und der Volkshochschule der Stadt Hamm Solon
Stefan Klönne, Hammer Zechen im Wandel der Zeit. Radbod, Maximilian, Heinrich-Robert, Sachsen. Historischer Abriss der Werksgeschichten und Folgenutzung der Brachflächen. 1999 Examensarbeit im Fach Geographie an der Westfälischer Wilhelms-Universität Münster. Gabriel, Solon
Rita Kreienfeld und die Schüler der Klasse 9a, Albert-Schweitzer-Schule, Schuljahr 1992/93: Radbod vergisst seine Toten nicht., Hamm 2008 2008 Schülerarbeit über das Grubenunglück von Rabod Gabriel, Solon
Olaf Schmidt-Rutsch: Die Radbod-Katastrophe, Klartext Verlag Essen, 1. Auflage 2008, ISBN 978-3-8375-0032-5 2008 Berichte und Zeichnungen des Einfahrers Moritz Wilhelm - Austellungsbegleitende Schrift des LWL Industriemuseums mit beigefügter CD-ROM; Quellen und Studien Band 17 [[Benutzer:Gabriel-Royce|Gabriel]

Literatur Burg MarkBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Georg Eggenstein, Anreas Haasis-Berner: Die Homburg und die Burg Mark, Kreisfreie Stadt Hamm Herausgegeben von der Alterskommission für Westfalen. 1979 Frühe Burgen in Westfalen 19 Solon

Literatur Grafschaft MarkBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Johann Friedrich Knapp: Regenten und Volksgeschichte der Länder Cleve, Mark, Jülich, Berg und Ravensberg. Vom Karl den Großen bis ihre Vereinigung mit der preussischen Monarchie (768 - 1815)., Band 1 und 2, Elberfeld, 1831 1831 Morty (pdf)
Carl Ludwig Philipp Troß: Levold's von Northof Chronik der Grafen von der Mark und der Erzbischöfe von Cöln. Selbstverlag, Hamm, 1859 1859 Älteste erhaltene Quelle zu den Grafen von der Mark. Teilweise patriotisch geprägt und daher mit Vorsicht zu lesen. Simplicius (pdf), Solon (pdf)
Joseph Hansen: Zur Vorgeschichte der Soester Fehde. In: Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst. Ergänzungsheft 3, 1886, S. 1-100 1886 Enthält eine bislang unersetzte Darstellung der Konflikte zwischen Herzog Adolf von Kleve und seinem Bruder Gerhard um die Herrschaft in der Grafschaft Mark.
Dr. phil. Rudolf Schulze: Deutschrechtliche Beiträge - Band I - Die Landstände der Grafschaft Mark bis zum Jahre 1510. Mit urkundlichen Beilagen., Hrsg Dr. Konrad Beyerle, Carl Winter's Universitätsbuchhandlung, Heidelberg, 1908 1908 Seite 179-361 SUB Göttingen (8 J Germ I, 1367 :1,1)
Diverse: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark, Band XVI, Dortmund, 1908 1908 Inhalt: Herren- und Rittersitze der Grafschaft Dortmund, Geschichte des Ortes und Familie Mengede, Karolingisches Königsgut in und um Soest, Der Hof zu Stockum, Die Chronik des Matthias Dullaus aus Altena (Quelle zur Wirtschaftsgeschichte der Grafschaft Mark) Morty (pdf)
Josef Frings:Die Einkommens- und Vermögensverhältnisse im Regierungsbezirk Arnsberg unter besonderer Berücksichtigung der zur ehemaligen Grafschaft Mark gehörigen Kreise, Westfälische-Wilhelms-Universität Münster 1912 1912 u. 1913 Hochschulschrift Westfälische-Wilhelms-Universität Münster (Dissertation), auch bei Puttkammer & Mühlbrecht, Berlin 1913 SUB Göttingen (4 DISS JUR MÜNSTER 1910/1911-1913,3)
Levold von Northof übersetzt von Hermann Flebbe: Die Chronik der Grafen von der Mark, Böhlau-Verlag, Münster/Köln, 1955 1955 Älteste erhaltene Quelle zu den Grafen von der Mark. Teilweise patriotisch geprägt und daher mit Vorsicht zu lesen. SUB Göttingen (8 Z Hist 1110:99)
Uta Vahrenhold-Huland: Grundlagen und Entstehung des Territoriums der Grafschaft Mark. Verlag Historischer Verein Dortmund, im Buchhandel Fr. Wilh. Ruhfus, Dortmund, 1968 1968 Dissertation, Westfälische Wilhelms-Universität, Schriftenreihe Monographien zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark SUB Göttingen (DISS 69 A 798)
Norbert Reimann: Die Grafen von der Mark und die geistlichen Territorien der Kölner Kirchenprovinz (1313-1368) Verlag Historischer Verein Dortmund, im Buchhandel Fr. Wilh. Ruhfus, Dortmund, 1973 1973 Dissertation Ruhr-Universität Bochum Abt. Geschichtswissenschaft, Schriftenreihe Monographien zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark SUB Göttingen (ZA 36520)
Ernst Dossmann: Auf den Spuren der Grafen von der Mark. Wissenswertes über das Werden und Wachsen der ehemaligen Grafschaft Mark und über den Märkischen Kreis. Verlag Mönnig, Iserlohn, 1983, ISBN 3922885144 1983 Veröffentlichung des Heimatbundes Märkischer Kreis. Simplicius, Solon, Gabriel
Manfred Luda: Kleve-Mark unter dem großen Kurfürsten Verlag Mönnig, Iserlohn, 1996, ISBN 3922885845 1996 Veröffentlichung des Heimatbundes Märkischer Kreis. Geschichte der Mark in Brandenburg und Preußen. Solon, Gabriel
Friedrich Wilhelm Schulte: Der Streit um Südwestfalen im Spätmittelalter. Die Grafen von der Mark/Die Erzbischöfe von Köln Verlag Mönnig, Iserlohn, 1997, ISBN 3922885861 1997 Veröffentlichung des Heimatbundes Märkischer Kreis. Schwerpunkt: Die Burg Schwarzenberg. Ausführungen teilweise mit Vorsicht zu genießen. Solon, Gabriel
Kurt Pfläging: Steins Reise durch den Kohlebergbau an der Ruhr - Befahrungsberichte mit Karten des Oberbergrats vom und zum Stein durch die östliche Grafschaft Mark, 1999, ISBN 3895705292 1999 Mit Karten Morty

Literatur HammBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Moritz Friedrich Esselen: Beschreibung und kurze Geschichte des Kreises Hamm und der einzelnen Ortschaften in demselben. Verlag Grote, Hamm, 1851 1851 Stadtbücherei Hamm
Dr. H. Overmann Stadtarchivar Erfurt: Westfälische Stadtrechte I. - Die Stadtrechte der Grafschaft Mark II. - Hamm, Münster i. W., 1903 1903 SUB Göttingen (8 H Westf. 589)
Dr. Franz Bökenholt: Münstersche Beiträge zur Geschichtsforschung - Zur Geschichte der königlich-preussichen Provinzialverwaltungsbehörde der ehemaligen Grafschaft Mark zu Hamm,Universitätsbuchhandlung Franz Coppenrath, Münster i. W., 1912 1912 SUB Göttingen ( 8 Hist un. III 1437)


Magistrat der Stadt Hamm (Herausgeber):700 Jahre Stadt Hamm. 1226 - 1926. Festschrift zur Erinnerung an das 700jährige Bestehen der Stadt., Verlag der A. Stein'schen Buchhandlung, Werl, 1926, Nachdruck von 1973 1926 Umfangreiche Beschreibungen historischer Hammer Gebäude samt Grundrissen Stadtbücherei Hamm, Solon (Kopien, nur auszugsweise)
Fritz Schumacher, Hartmut Greilich: Bockum-Hövel. Aus Geschichte und Heimatkunde., Bockum-Hövel, 1956, Nachdruck von 2002 1956 Stadtbücherei Hamm, Solon (Kopien, nur auszugsweise), Gabriel 1. Ausgabe 1956
Hermann J. Berges: Hamm wie es war Hamm, 1975, ISBN 3-7700-0375-6 1975 Stadtbücherei Hamm, Gabriel (Kopien, gebunden)
Fritz Brümmer: 750 Jahre Stadt Hamm und wie es weiterging. Eine heitere Stadtchronik. Hamm, 1975, 1987. 1975, 1987. Humoristisch, aber durchaus informativ. Stadtbücherei Hamm, Solon (Kopien, nur auszugsweise)
Herbert Zink (Hrsg.): 750 Jahre Stadt Hamm. Hamm, 1976. 1976 Stadtbücherei Hamm, Solon (Kopien, nur auszugsweise)
Willi E. Schroeder: Ein Heimatbuch. Zwei Stadtteile stellen sich vor. Bockum und Hövel. Hamm, 1980. 1980 Stadtbücherei Hamm
Ilsemarie von Scheven Stadtarchivarin und Karl Wulf Stadtplanungsamt: Hamm - Entwicklung des Stadtgrundrisses vom Mittelalter bis zur Gegenwart Verlag Stadt Hamm, 1981 1981 Begleitschrift der Ausstellung vom 13.September bis 18. Oktober 1981 im Gutsav-Lübke Museums Hamm Solon, Gabriel
August Bobe: Pauluskirche Hamm Eigenverlag Evangelische Kirchengemeinde Hamm, Hamm, 1998, 1998 Gabriel
Friedrich Wilhelm Jerretrup, Claus Peter: Alte Kirchen in Hamm Westfälischer Anzeiger Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hamm, 1999, ISBN 3-924966-23-0 1999 Solon
Karl Wulf: Hamm - Stadt zwischen Lippe und Ahse Stadt Hamm, 1999, ISBN 3-932555-00-7 1999 Historischer Rückblick von den Anfängen bis etwa 1930 Solon, Gabriel
Maria Perrefort, Susanne Freund: Ketten-Kerker-Knast - Zur Geschichte des Strafvollzuges in Westfalen -, Stadt Hamm Gustav-Lübcke-Museum, Hamm, 2000 2000 Geschichte des Zentralgefängnisses für Westfalen in Hamm ab 1824, und seiner Nachfolger. Solon
Günter Beaugrand, Friedrich Wilhelm Jurrentrup, Hans Gerd Nowoczin, Ilsemarie von Scheven, Claus Peter: Kirchen der Neuzeit in Hamm, Westfälischer Anzeiger Verlagsgesellschaft mbH, Hamm, 2002, ISBN 3-924966-31-1. 2002 Gefördert vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Abteilung Kulturpflege. Solon
Georg Eggenstein, Ellen Schwinzer, Petra Mecklenbrauck: Zeitspuren - Die Anfänge der Stadt Hamm, DruckVerlag Kettler, Bönen, 2002. 2002 Zu einer Ausstellung des Gustav-Lübcke-Museum Hamm, 18. November 2001 - 17. Februar 2002 Solon, Gabriel
Wilhelm Ribhegge: Die Grafen von der Mark und die Geschichte der Stadt Hamm Ardey-Verlag, Münster, 2002, ISBN 3-87023-234-x 2002 Gabriel, Solon
Heinrich Petzmeyer: Geschichte der früheren Gemeinde Herringen., Berges-Druck, Hamm, 2003 2003 Stadtbücherei Hamm, Solon (Kopien, nur auszugsweise)
Maria Perrefort, Ute Knopp: 125 Jahre Bad Hamm. Eine Zeitreise durch die Badegeschichte der Stadt., Gustav-Lübcke-Museum und Stadtarchiv Hamm, Hamm, 2007 2007 Notizen zur Stadtgeschichte 13 Solon

Literatur Herzogtum WestfalenBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Erste Abteilung; Geschichte der Grafen., Arnsberg: Ritter, 1845 1845 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Urkundenbuch zur Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Dritter Band 1400-1800., Arnsberg: Ritter, 1854 1854 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Erster Band, 2. Abteilung; Geschichte der Dynasten. Arnsberg: Ritter, 1855 1855 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Erster Band, 3. Abteilung; Geschichte des Landes und seiner Zustände. Erster Teil: Die Anfänge westfälischer Geschichte bis zum Ausgange der Karolinger (1-912) Arnsberg: Ritter, 1860 1860 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Quellen der westfälischen Geschichte, Band 2, Arnsberg: Ritter, 1860 1860 enth. u.a.: Ratsbücher Stadt Brilon, Geschichte Soester Fehde u.a. Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Erster Band, 3. Abteilung; Geschichte des Landes und seiner Zustände. Dritter Teil: Die Zeiten der Blüte und Kraft des deutschen Reiches 1. (912-1272) Arnsberg: Ritter, 1861 1861 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Erster Band, 3. Abteilung; Geschichte des Landes und seiner Zustände. Dritter Teil: Die Zeiten der Blüte und Kraft des deutschen Reiches 2. (912-1272) Arnsberg: Ritter, 1864 1864 Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Quellen der westfälischen Geschichte, Band 3, Arnsberg: Ritter, 1869 1869 enth.: Von Elspe: Ducatuum Angariae et Westphaliae.., Westfälisches Reiterbuch von 1566, Matrikel westf. Ritterschaft von 1584 u.a. Machahn (pdf)
Johann Suibert Seibertz: Landes- und Rechtsgeschichte des Herzogtums Westfalen. Vierter Teil, erste Hälfte: Schluss der Landesgeschichte von 1272 [1275] bis 1508. Arnsberg: Ritter, 1875 1875 Das Werk wurde nach dem Tod von Seibertz von W. Tobien verfasst. Machahn (pdf)
Max Jansen: Die Herzogsgewalt der Erzbischöfe von Köln in Westfalen seit dem Jahre 1180 bis zum Ausgange des 14. Jahrhunderts. München: H.Lüneburg, 1895 1895 Machahn (pdf)
Theodor Lindner: Die Veme. Paderborn, 1896 1896 Auch mit Kapitel über Hamm Morty (pdf)
Theodor Ilgen: Westfälisches Urkundenbuch. Bd.7: Die Urkunden des kölnischen Westfalen vom Jahre 1200-1300. Erste Abteilung: Die Urkunden der Jahre 1200-1237. Münster, 1901 1901 Machahn, Morty (pdf)
Johannes Ratje: Die Behördenorganisation im ehemals kurkölnischen Herzogtum Westfalen. Dissertation, Heidelberg, 1905 1905 Machahn (pdf)
Albert Ludorff: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Olpe. Münster, 1903 (Reihe: Die Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen) 1903 Machahn (pdf)
Albert Ludorff: Die Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Arnsberg. Münster, 1906 (Reihe: Die Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen) 1906 Machahn (pdf)

Literatur Klöster in WestfalenBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Géza Jászai (Hrsg.), Monastisches Westfalen. Klöster und Stifte 800-1800. LWL, Münster 1983 1983 Aufsätze und Kurzdokumentation zu Klöstern im westf. Raum. Stadtbücherei Arnsberg
Roland Pieper, Historische Klöster in Westfalen-Lippe Ardey-Verlag, Münster 2003 2003 Kurze Vorstellung der Klöster und ehemaligen Klöster in Westfalen-Lippe. Solon

Literatur zur Stadt SoestBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Bernd-Heiner Röger, Die Sankt Petrikirche in Soest DKV-Kirchenführer Nr. 397/4, 4.Auflage Gabriel


Heiderose Engelhardt, Sankt Maria zur Wiese in Soest DKV-Kirchenführer Nr. 625/5 Gabriel
Eberhard Linnhoff, Sankt Patrokli in Soest - Nikolaikapelle und Dommuseum Die Blauen Bücher Gabriel
Probst W. Domschneider, Sankt Patrokli Soest - Geschichte und Gegenwart 1845-1995 Hans-Herbert Mönnig Verlag, Iserlohn, 1995, ISBN 3-922885-77-2 1995 Gabriel
Viktoria Lukas, Sankt Maria zur Wiese - Ein Meisterwerk gotischer Baukunst in Soest DKV-München Berlin, 2004, ISBN 3-422-06439-7 2004 Gabriel


Literatur zur Stadt Dortmund/Grafschaft DortmundBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Gustav Luntowski, Dortmunder Kaufleute in England im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert Stadtarchiv Dortmund, 1970 1970 Ein Quellennachweis. SUB Göttingen (NR ZA 1462:4)
Nobert Reimann, Dortmunder Chronik : 1000 Daten zur Stadtgeschichte Stadtarchiv Dortmund, 1978 1978 Bearbeitet von Norbert Reimann (750 - 1803), Hanneliese Palm (1804 - 1928) u. Hannelore Neufeld (1929 - 1977) SUB Göttingen (10 : B 4 d/ 396)
Gustav Luntowski, Geschichte der Stadt Dortmund Harenberg 1994 1994 SUB Göttingen (PNR 4520 = 95 A 4425)

Literatur Grafschaft Werl/ArnsbergBearbeiten

Literatur Grafschaft LimburgBearbeiten

Grafschaft/Herzogtum BergBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Wilhelm Engels, Die Landwehren in den Randgebieten des Herzogtums Berg, In: Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins (ZBGV), 66. Band, Jahrgang 1938, Seiten 67-278, Verlag Martini & Grüttefien, Elberfeld 1938 Die Randgebiete betreffen größtenteils die zur Grafschaft Mark Morty
Peter Schöller, Die Rheinisch-Westfälische Grenze zwischen Ruhr und Ebbegebirge 1953 Damit hauptsächlich die Bergisch/Märkische Grenze Morty
Walter Dietz, Barmen vor 500 Jahren. Eine Untersuchung der Beyenburger Amtsrechnung von 1466 und anderer Quellen zur frühen Entwicklung des Ortes Barmen 1966 Die Hälfte von Barmen gehörte bis 1300 zur Grafschaft Mark Morty
Gerd Helbeck, Beyenburg – Geschichte eines Ortes an der bergisch-märkischen Grenze und seines Umlandes, Band I (Das Mittelalter: Grundlagen und Aufstieg), ISBN 9783981174915 2007 Bergische Rechte in der Grafschaft Mark (Allod, Bann, Hofesleute) und Grenzauseinandersetzungen. Morty

Vest RecklinghausenBearbeiten

Bistum MünsterBearbeiten

Stadt MünsterBearbeiten

Einträge bitte in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungsjahr vornehmen.

Autoren und Werke Jahr Kommentar Besitzer
Pierre Barret und Jean-Noel Gurgand, Der König der Letzten Tage - Die exemplarische und grauenvolle Geschichte der Wiedertäufer zu Münster 1534-35 Pawlak Verlag,Linzenzausgaben 1987, ISBN 3-88199-357-6 1987 Originlatitel (frz.) Le roi des derniers jours, Übersetzung Michele Schönfeldt Gabriel
Géza Jászai, Sankt Paulus Dom zu Münster Domverwaltung Münster, 1994 1994 Kirchenführer Gabriel

WeblinksBearbeiten

DiskussionBearbeiten

Siehe: Diskussion