Willkommen auf meiner Benutzerseite!


Babel:
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
fr-3 Cet utilisateur sait contribuer avec un niveau avancé de français.
sv-3 Denna användare behärskar svenska flytande.
et-3 Kasutaja suudab kaastööd teha eesti keeles väga heal tasemel.
da-2 Denne bruger har kendskab til danskmellemniveau.
no-2 Denne brukeren har god kjennskap til norsk.
fi-2 Tämä käyttäjä puhuu melko hyvin suomea.
ro-2 Acest utilizator poate contribui cu un nivel intermediar de română.
sl-2 Uporabnik srednje dobro govori slovenščino.
hr-2 Ovaj korisnik posjeduje srednje poznavanje hrvatskog jezika.
bs-2 Ovaj korisnik posjeduje srednje poznavanje bosanskog jezika.
sr-2 Корисник средње говори српски језик.
sh-2 Ovaj korisnik govori srpskohrvatski na srednjem nivou.
pt-2 Este usuário pode contribuir com um nível médio de português.
es-2 Este usuario puede contribuir con un nivel intermedio de español.
la-2 Hic usor media Latinitate contribuere potest.
grc-2 ῞Οδε ὁ χρώμενος τῇ ῾Ελληνικῇ γλώττῃ ἐπιεικῶς χρῆσθαι ἐπίσταται.
is-1 Þessi notandi hefur grundvallar-kunnáttu á íslensku máli.
fiu-vro-1 Taa pruukja mõist veidükese võro kiilt.
Benutzer nach Sprache



Rückmeldungen erwünscht!

Was ist Wikipedia?Bearbeiten

„Wikipedia ist Zeugnis der Wahrheit wie des Irrtums.“

Die einen sagen, in der Bibliothek sei nur Unsinn enthalten, das Vernunftgemäße sei die Ausnahme, die Bibliothek sei Produkt einer delirierenden Gottheit. Der Ich-Erzähler glaubt dagegen, es sei überhaupt kein einziger Unsinn enthalten, es sei alles nur verschlüsselt oder gleichnishaft gemeint. In irgendeiner Sprache bedeute selbst eine Buchstabenfolge wie »ajuutigaa ginnippoq« etwas. Er vermutet, dass die Menschheit aussterben, die Bibliothek aber fortdauern wird, einsam, unendlich, vollkommen und nutzlos. Er glaubt auch, die Bibliothek sei räumlich unendlich, er meint, sie wiederhole sich periodisch. Durch die Wiederholung sei die scheinbare Unordnung in der Bibliothek in Wirklichkeit eine Ordnung.
(Jorge Luis Borges, Die Bibliothek von Babel, 1941)

Über michBearbeiten

Benutzerstatistik in der deutschsprachigen Wikipedia
Begonnene Artikel in Wikipedia
Wikipedia traffic statistics
Artikel in Arbeit

LöschdiskussionenBearbeiten

Andere waren umgekehrt der Meinung, zuallererst müssten die überflüssigen Bücher ausgemerzt werden. Sie brachen in die Sechsecke ein, zeigten nicht immer falsche Beglaubigungsschreiben vor, blätterten verdrossen in einem Band und verdammten ganze Regale. Ihr hygienischer Asketeneifer trägt die Schuld daran, dass Millionen Bücher sinnlos vernichtet wurden. Heute sind ihre Namen ein Greuel; wer aber die Thesauri beklagt, die ihrer Wut zum Opfer fielen, übersieht zwei allbekannte Tatsachen. Die eine: die Bibliothek ist so gewaltig an Umfang, dass jede Schmälerung durch Menschenhand verschwindend gering ist. Die andere: jedes Exemplar ist zwar einzig, unersetzlich, aber da die Bibliothek total ist, gibt es immer einige Hunderttausende unvollkommener Faksimiles.
(Jorge Luis Borges, Die Bibliothek von Babel, 1941)

Persönliche MeilensteineBearbeiten

1. Artikel - Paide (7. November 2005)
100. Artikel - Raikküla (6. Mai 2006)
250. Artikel - Kambja (17. August 2006)
500. Artikel - Carl Nieroth (4. Februar 2007)
750. Artikel - Lasnamäe (27. Januar 2008)
1000. Artikel - Jõelähtme (Fluss) (17. September 2008)
1250. Artikel - Hendrik Vestmann (4. Dezember 2009)
1500. Artikel - Einar Maasik (27. Januar 2011)
1750. Artikel - Parlamentswahl in Estland 1932 (24. Januar 2012)
2000. Artikel - Mäetaguse (Großdorf) (24. Juli 2012)
2250. Artikel - Putschversuch vom 1. Dezember 1924 (23. April 2013)
2500. Artikel - Hugo Bernhard Rahamägi (21. Februar 2014)
2750. Artikel - Lottemaa (25. September 2015)
2778. Artikel - Manifest an alle Völker Estlands (7. November 2015)
3000. Artikel - Liste der historischen deutschsprachigen Straßennamen in Tallinn (16. September 2016)
3250. Artikel - Kertu Sillaste (26. März 2017)
3500. Artikel -
3750. Artikel -
4000. Artikel -