Hauptmenü öffnen

Ben Askren

US-amerikanischer MMA-Kämpfer

Ben Askren (* 18. Juli 1984 in Cedar Rapids, Iowa) ist ein ehemaliger amerikanischer Mixed-Martial-Arts-Kämpfer, der zuletzt im Weltergewicht der UFC antrat. Bei Bellator war er in dieser Gewichtsklasse Weltmeister.

Ben Askren
Daten
Kampfname Funky
Größe 178 cm
Gewicht 77 kg
Nationalität US-Amerikaner
Geburtsdatum 18. Juli 1984
Kämpft aus Scottsdale, Arizona (USA)
Geburtsort
Team Lions Den
MMA-Statistik
Siege 19
K. o. 6
Aufgabe 5
Punkte 7
Andere 0
Niederlagen 2
K. o. 1
Aufgabe 1
Punkte 0
Andere 0

Askren trat früher für die University of Missouri als Ringer an und konnte zwei Mal die Staatsmeisterschaften gewinnen.[1]

In der NCAA verlor er 2004 und 2005 den Meisterschaftskampf in der Gewichtsklasse bis 174 amerikanische Pfund gegen Chris Pendleton, konnte diese jedoch 2006 und 2007 gewinnen. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 trat er für das US-amerikanische Team in der Gewichtsklasse bis zu 74 kg an. Den ersten Kampf konnte er gegen István Veréb gewinnen, verlor später allerdings gegen den Kubaner Iván Fundora.

Anschließend versuchte er sich mit durchwachsenen Erfolgen im Grappling und trat bei der ADCC Submission Wrestling World Championship an.

Am 7. Februar 2009 startete Askren seine MMA-Karriere. Er gewann alle seine Kämpfe bei Bellator und wurde am 21. Oktober 2010 Weltmeister im Weltergewicht dieser Organisation. Anschließend wechselte er zu One Championship und konnte auch dort den Titel im Weltergewicht gewinnen. Im Austausch mit Demetrious Johnson wechselte er von One Championship zur UFC und gewann sein Debut gegen Robby Lawler, bevor er gegen Jorge Masvidal seine erste und einzige K.O.-Niederlage 5 Sekunden nach Kampfbeginn hinnehmen musste. Nach einer weiteren Niederlage durch Submission gegen Demian Maia beendete er seine Kampfsport-Karriere im November 2019.[2]

Den Spitznamen „Funky“ erhielt Askren durch seinen unorthodoxen Stil beim Ringen. Es gab für seinen Stil keinen Namen, so dass die Leute anfingen, seinen Stil „The Funk“ zu nennen.[3]

KampfstatistikBearbeiten

Ergebnis Gegner Siegart Veranstaltung Datum
Sieg Vereinigte Staaten  Lyman Good Punktentscheidung Bellator 33 21. Oktober 2010
Sieg Vereinigte Staaten  Dan Hornbuckle Punktentscheidung Bellator 22 17. Juni 2010
Sieg Vereinigte Staaten Ryan Thomas Punktentscheidung Bellator 19 20. Mai 2010
Sieg Vereinigte Staaten  Ryan Thomas Aufgabe Bellator 14 15. April 2010
Sieg Vereinigte Staaten  Matt Delnoit Aufgabe Max Fights DM: Ballroom Brawl 28. August 2009
Sieg Vereinigte Staaten  Mitchell Harris Aufgabe Headhunter Productions 2: The Patriot Act 25. April 2009
Sieg Vereinigte Staaten  Josh Flowers TKO Headhunter Productions 1: The Patriot Act 7. Februar 2009

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Team USA, Profil auf teamusa.org
  2. Ben Askren erklärt Rücktritt vom Kampfsport, [1]
  3. Fighters Only, Ausgabe 12/2010, vom 5. November 2010