Hauptmenü öffnen
Kyrillisch (Russisch)
Белшина
Transl.: Belšina
Transkr.: Belschina
Kyrillisch (Weißrussisch)
Белшына
Łacinka: Biełšyna
Transl.: Belšyna
Transkr.: Belschyna

Belshina ist ein weißrussischer Autoreifenhersteller mit Sitz in Babrujsk, einer großen weißrussischen Industriestadt. Belshina ist eine Tochter des Industriekonzerns Belneftekhim.

Die Fabrik produziert mehr als 180 verschiedene Reifengrößen für PKW, LKW, Bergbautransporter, Traktoren, Straßenbau- und elektrische Fahrzeuge. Mehr als 90 Prozent sind Radialreifen. Die Konstruktion und das Design der Luftreifen sind durch Patente geschützt. Belshina liefert in mehr als 40 Länder. Der Umsatz für das erste Halbjahr 2004 wurde mit ca. 80 Millionen US-Dollar angegeben.

Belshina hat auch eine Fußballmannschaft, den FK Belschyna Babrujsk (Belschina Bobruisk), die in Weißrussland und den übrigen GUS-Ländern sehr bekannt ist.

GeschichteBearbeiten

 
Ein Reifen des Typs Bel-145

Die Gründung von Belshina geht zurück auf das Dekret Nr. 299 des Ministerrats der UdSSR vom 25. März 1953 (Über Schritte zu besseren Verwendung der Arbeitskräfte der Weißrussischen Sozialistischen Sowjetrepublik) und die Erklärung Nr. 90-p des Obersten Sowjets vom 11. Juni 1965, welche die Planung für den Bau des Werks genehmigte, der im September 1965 begann.

AuszeichnungenBearbeiten

  1. «The Arch of Europe» Für die Vorzüglichkeit im korporativen Image und Qualität. Madrid, 1995.
  2. «The Gold Globe» für konkurrenzfähige und hohe Qualitätsprodukte. Kopenhagen, 1996.
  3. Goldene Medaille für 175/70R13 Reifen Typ Bi-391. Moskau, 2001.
  4. Silberne Medaille für 21.00-33 Reifen Typ "Fbel-166AM". Moskau, 2001.
  5. Silberne Medaille für 385/65R22.5 Reifen Typ Bel-88 Moskau, 2002
  6. Goldene Medaille für 175R16C Reifen Typ Bi-522 Moskau, 2002.
  7. Silberne Medaille für 175/70R13 Reifen Typ Bel-103 Moskau, 2003.

WeblinksBearbeiten