Barysch (Sura)

Fluss in Russland

Der Barysch (russisch Бары́ш) ist ein rechter Nebenfluss der Sura in der russischen Oblast Uljanowsk.

Barysch
Бары́ш
Daten
Gewässerkennzahl RU08010500312110000037033
Lage Oblast Uljanowsk (Russland)
Flusssystem Wolga
Abfluss über Sura → Wolga → Kaspisches Meer
Quelle Wolgaplatte
53° 24′ 11″ N, 46° 49′ 7″ O
Mündung SuraKoordinaten: 54° 35′ 39″ N, 46° 48′ 1″ O
54° 35′ 39″ N, 46° 48′ 1″ O

Länge 247 km[1][2]
Einzugsgebiet 5800 km²[1][2]
Linke Nebenflüsse Karsunka
Rechte Nebenflüsse Bolschaja Jakla, Uren, Maina
Kleinstädte Barysch, Karsun
Lage des Barysch (Бары́ш) im Einzugsgebiet der Sura

Lage des Barysch (Бары́ш) im Einzugsgebiet der Sura

Der Barysch entspringt auf der Wolgaplatte. Er fließt in überwiegend nördlicher Richtung an den Kleinstädten Barysch und Karsun vorbei und mündet nach 247 km rechtsseitig in die ebenfalls nach Norden strömende Sura. Der Barysch entwässert ein Areal von 5800 km². Wichtige Nebenflüsse sind Karsunka (links) sowie Bolschaja Jakla, Uren und Maina (rechts).

Der Barysch wird hauptsächlich von der Schneeschmelze und von Niederschlägen gespeist.[1] Zwischen November und April ist der Fluss eisbedeckt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Artikel Barysch in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D99047~2a%3DBarysch~2b%3DBarysch
  2. a b Barysch im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)