Barmer (Distrikt)

Distrikt in Indien

Der Distrikt Barmer (Hindi बाड़मेर जिला, Bāṛmer) ist ein Distrikt im westindischen Bundesstaat Rajasthan. Er liegt in West-Rajasthan in der Wüste Thar und grenzt an Pakistan. Die Fläche beträgt 28.387 km², die Einwohnerzahl liegt bei 1.964.835 (2001).[2] Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt.

Distrikt Barmer
बाड़मेर जिला
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Rajasthan
Verwaltungssitz: Barmer
Koordinaten: 25° 45′ N, 71° 23′ OKoordinaten: 25° 45′ 0″ N, 71° 23′ 0″ O
Fläche: 28.387 km²
Einwohner (2011):[1] 2.603.751
Bevölkerungsdichte: 92 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 86,2 % Hindus
12,3 % Muslime
1,3 % Jains
0,1 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 56,5 %
(M: 70,9 %, F: 40,6 %)
Geschlechterverhältnis: 1,109 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 7,0 %
Scheduled Castes: 16,8 %
Scheduled Tribes: 6,8 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Barmer

BevölkerungBearbeiten

Der Distrikt Barmer ist ländlich geprägt, nur etwa 7,4 % der Einwohner wohnen in Städten. 52,7 % der Einwohner sind Männer. 58,99 % der Einwohner können Lesen und Schreiben, 72,76 % bei Männern, 43,45 % bei Frauen.[2]

Die überwiegende Anzahl der Einwohner zählt sich zum Hinduismus gehörig (86,27 %), 11,8 % sind Muslime, der Jainismus spielt mit 1,8 % nur eine geringe Rolle.[2]

Die verbreitetsten Sprachen sind Rajasthani, Hindi und Englisch.

Klima und NaturBearbeiten

Der Distrikt Barmer liegt in der Wüste Thar. Die tiefsten Temperaturen sind im Januar und schwanken zwischen etwa 10 °C bis 26 °C, im Sommer sind Temperaturen bis 43 °C häufig (Mai).[3] Der jährliche Niederschlag beträgt durchschnittlich 280 mm[4], jedoch mit monsunbedingten stärkeren Schwankungen. Stärkere Monsun-Regenfälle können schnell zu Überflutungen führen, wie es im Jahr 2006 der Fall war, wo 103 Menschen ihr Leben verloren.[5] Infolge der Überflutungen kann es auch zu Ausbrüchen von Malaria kommen.[6]

Der größte Fluss ist der Luni, der brackiges Wasser führt.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt Barmer ist unterteilt in 8 Tehsils:

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Barmer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. a b c Zensus 2001 (PDF-Datei; 53 kB)
  3. Wetter bei tutiempo.net (englisch)
  4. Tourismus-Informationen vom Ministerium für Kommunikation in Informationstechnologie (englisch) (Memento des Originals vom 12. Juni 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tdil.mit.gov.in
  5. http://www.ibnlive.com/news/floodhit-barmer-desperate-for-help/19748-3.html
  6. K. K. Mathur, G. Harpalani, N. L. Kalra, G. G. K. Murthy, M. V. V. L. Narasimhasm: Epidemic of Malaria in Barmer District (Thar Desert) of Rajasthan during 1990. In: Indian Journal of Malariology. Vol. 29, Nr. 1, März 1992, ISSN 0367-8326, S. 1–10.