Barbacena (Elvas)

Ort und ehemalige Gemeinde im portugiesischen Kreis Elvas

Barbacena ist ein Ort und eine ehemalige Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis Elvas. Die Gemeinde hatte 662 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).[1]

Barbacena
Wappen Karte
Wappen von Barbacena
Barbacena (Portugal)
Barbacena
Basisdaten
Region: Alentejo
Unterregion: Alto Alentejo
Distrikt: Portalegre
Concelho: Elvas
Freguesia: União das Freguesias de Barbacena e Vila Fernando
Koordinaten: 38° 58′ N, 7° 18′ WKoordinaten: 38° 58′ N, 7° 18′ W

Am 29. September 2013 wurden die Gemeinden Barbacena und Vila Fernando zur neuen Gemeinde União das Freguesias de Barbacena e Vila Fernando zusammengeschlossen. Barbacena ist Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.[2]

Die Anta da Coutada de Barbacena liegt etwa 3,5 km westlich von Barbacena, auf einer Anhöhe südlich der Straße Barbacena-Monforte in einem Steinbruch. Von der siebensteinigen Kammer ist die südliche Hälfte, mit dem Deckstein erhalten, sowie zwei der nördlichen Gangsteine. Nach Aussage von Georg Leisner und Vera Leisner stammt der verwendete Granit nicht vom Ort.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Veröffentlichung der administrativen Neuordnung im Gesetzesblatt Diário da República vom 28. Januar 2013, abgerufen am 1. Oktober 2014