Bandar-Lengeh

Küstenstadt am Persischen Golf, Hormozgan, Iran

Bandar-Lengeh (persisch بندرلنگه) ist eine Stadt in der Provinz Hormozgan im Iran.

Bandar-Lengeh
Fekri-Historical-House-1.jpg
Bandar-Lengeh (Iran)
Bandar-Lengeh
Basisdaten
Staat: Iran Iran
Provinz: Hormozgan
Koordinaten: 26° 33′ N, 54° 53′ OKoordinaten: 26° 33′ N, 54° 53′ O
Einwohner: 30.435 (2016)
Zeitzone: UTC+3:30

GeografieBearbeiten

Bandar-Lengeh ist eine Hafenstadt und Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Bandar Lengeh in der iranischen Provinz Hormozgan an der Küste des Persischen Golfs. Der Hafen ist 280 km von Lar, 192 km von Bandar Abbas und 420 km von Bushehr entfernt. Das Wetter in Bandar Lengeh ist heiß und feucht, typisch für die Küstenstädte im Süden Irans.

GeschichteBearbeiten

Lengeh war über 60 Jahre lang, von 1759 bis 1814, ein Zentrum des Handels zwischen Oman und Iran. Nach 1814 wurde Bandar-Lengeh von Bandar Abbas im regionalen Handel überholt.

DemografieBearbeiten

In der Stadt werden verschiedene Sprachen wie Larestani, Persisch und Arabisch gesprochen.

Jahr[1] Einwohnerzahl
1996 21.073
2006 26.175
2011 30.478
2016 30.435

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Bandar Lengeh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Iran: Provinzen & Städte - Einwohnerzahlen, Karten, Grafiken, Wetter und Web-Informationen. Abgerufen am 28. Dezember 2021.