Bahnstrecke Tiflis–Telawi

Tiflis–Telawi
Bahnhof Gurdschaani
Bahnhof Gurdschaani
Streckenlänge:150 km
Spurweite:1520 mm / 1524 mm
Stromsystem:3000 =
Strecke – geradeaus
Bahnstrecke Poti–Baku von Batumi
Bahnhof, Station
0 Tiflis Zentralbahnhof
   
1,0 Kilometer 2505
   
3,0 Kilometer 2507
   
4,0 Kilometer 2508
Bahnhof, Station
5,7/0 Nawtlugi
   
Bahnstrecke Poti–Baku
   
Bahnstrecke Tiflis–Jerewan
Bahnhof ohne Personenverkehr
4,6 Aleksewka
Bahnhof ohne Personenverkehr
9,0 Orchewi
Bahnhof ohne Personenverkehr
11,2 Lilo
   
14,3 Lotschini
Bahnhof ohne Personenverkehr
18,9 Wasiani
   
26,4 Samgori
   
33,2 Sartitschala
Bahnhof ohne Personenverkehr
36,1 Tori
   
41,0 Ninozminda
Bahnhof ohne Personenverkehr
48,2 Sagaredscho
   
52,1 Tochliauri
   
54,0 Burdiani
   
57,3 Manawi
   
64,8 Kakabeti
Bahnhof ohne Personenverkehr
70,1 Badiauri
   
74,3 Schabliani
Bahnhof ohne Personenverkehr
80,2 Katschreti
   
84,4 Araschenda
Bahnhof ohne Personenverkehr
89,0/0 Kilometer 89
BSicon exSTR+l.svgBSicon eABZgr.svgBSicon .svg
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
10,0 Magaro
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
12,5 Kwemo-Bodbe
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
27,0 Gamardschweba
BSicon exKDSTe.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
38,5 Dedoplis-Zkaro
Bahnhof ohne Personenverkehr
96,0 Melaani
   
101,0 Tschalaubani
Bahnhof ohne Personenverkehr
107,2 Bardschischewi
   
109,0 Bakurziche
   
111,5 Tschakdari
BSicon exKDSTa.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
26,0 Znoris-Zkali
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
24,0 Maschnaari
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
19,8 Anaga
BSicon exDST.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
15,8 Kardanachi
BSicon exSTRl.svgBSicon eABZg+r.svgBSicon .svg
Bahnhof ohne Personenverkehr
116,3/0 Gurdschaani
   
119,3 Tschumlaki
   
123,9 Achascheni
Bahnhof ohne Personenverkehr
126,5 Mukusani
   
128,0 Wasisubani
Bahnhof ohne Personenverkehr
133,2 Kalauri
   
134,0 Akura
Bahnhof ohne Personenverkehr
135,8 Zinandali
   
138,0 Kilometer 138
   
139,0 Kondoli
   
Industrieanschluss
Bahnhof ohne Personenverkehr
144,4 Telawi
Strecke – geradeaus
Industrieanschluss

Die Bahnstrecke Tiflis–Telawi verbindet die Hauptstadt Georgiens mit der Stadt Telawi.

GeschichteBearbeiten

Die Bahnstrecke ging im Januar 1915 für den Güterverkehr und am 1. August 1915 für den Personenverkehr in Betrieb.[1] 1959 bis 1965 wurde sie elektrifiziert. Sie gehört heute zur Eisenbahninfrastruktur der Georgischen Eisenbahn, Sakartwelos Rkinigsa. Personenverkehr findet hier nicht mehr statt.[2]

Die Strecke ist 150 Kilometer lang. Sie wurde in russischer Breitspur erbaut und ist durchgehend mit 3000 V Gleichstrom elektrifiziert.[3]

Siehe auchBearbeiten

Hinweise zur Spurweite: Spurweite (Bahn), Messmethode der russischen Spur oder Russische Breitspur.

LiteraturBearbeiten

  • Neil Robinson: World Rail Atlas. Bd. 8: The Middle East and Caucasus. 2006. ISBN 954-12-0128-8.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robinson, S. 15, 17.
  2. Homepage der Georgischen Eisenbahn.
  3. Robinson, S. 15, 17, Taf. 52–54.