Hauptmenü öffnen

Bahnhof Zoetermeer

Bahnhof in den Niederlanden
(Weitergeleitet von Bahnhof Zoetermeer Oost)

Der Bahnhof Zoetermeer ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Zoetermeer. Der Bahnhof wird täglich von 5044 Personen (2018) genutzt.[1] Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Im Bahnhof halten ausschließlich Regionalzüge.

Zoetermeer
Haupteingang des Bahnhofs (2004)
Haupteingang des Bahnhofs (2004)
Daten
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung Ztm
IBNR 8400741
Eröffnung 15. Mai 1973
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Architekt Hans Bak
Lage
Stadt/Gemeinde Zoetermeer
Provinz Zuid-Holland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 2′ 51″ N, 4° 28′ 39″ OKoordinaten: 52° 2′ 51″ N, 4° 28′ 39″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

GeschichteBearbeiten

Die Station wurde am 15. Mai 1973 eröffnet, aber bereits im Jahr 1992 komplett ersetzt, da der Bau des umliegenden Stadtteils Rokkeveen in vollem Gange war. Der Bahnhof musste dem neuen Stadtteil weichen und neben der Autobahn 12 neu errichtet werden. Es wurde eine neue Brücke über die Autobahn gebaut, die den Bahnhof sowie die beiden durch die Autobahn getrennten Stadtteile miteinander verbindet. Obwohl Zoetermeer mehr als 120.000 Einwohner hat, halten die auf der Strecke verkehrenden Intercity-Züge nicht an der Station. Das liegt vor allem daran, dass die Kapazität des Bahnhofs mit seinen zwei Gleisen ausgereizt ist. Eine Erweiterung auf drei Gleise ist vorgesehen.

StreckenverbindungenBearbeiten

Folgende Linien halten im Jahresfahrplan 2019 am Bahnhof Zoetermeer:

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer – Gouda – Gouda Goverwelle halbstündlich (fährt nicht abends und am Wochenende)
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer – Gouda – Utrecht Centraal – Geldermalsen – ’s-Hertogenbosch halbstündlich

Zoetermeer OostBearbeiten

Am 1. Mai 1870 wurde im Gebiet der heutigen Stadt Zoetermeer ein erster Bahnhof unter dem Namen Soetermeer-Zegwaard eröffnet. Diese Station wurde am 15. Mai 1938 geschlossen. Am 15. Mai 1965 wurde am selben Ort die heutige Station wieder eröffnet. 1973 wurde weiter westlich der heutige „Hauptbahnhof“ von Zoetermeer (Bahnhof Zoetermeer) eröffnet. Dieser entwickelt sich besser, da er näher am Stadtzentrum liegt. Der Bahnhof hat seitdem den Zusatz Oost und ist der kleinere der beiden Bahnhöfe von Zoetermeer. Der Bahnhof wird täglich von 3177 Personen (2018) genutzt.[1]

StreckenverbindungenBearbeiten

Der Bahnhof Zoetermeer Oost wird im Jahresfahrplan 2019 von folgenden Linien bedient:

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer Oost – Gouda – Gouda Goverwelle halbstündlich (fährt nicht abends und am Wochenende)
Sprinter Den Haag Centraal – Zoetermeer Oost – Gouda – Utrecht Centraal – Geldermalsen – ’s-Hertogenbosch halbstündlich

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bahnhof Zoetermeer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Grootste, kleinste en snelst groeiende stations 2018. In: nieuws.ns.nl. Nederlandse Spoorwegen N.V., 4. Juli 2019, abgerufen am 21. Juli 2019 (niederländisch).