Hauptmenü öffnen

Bade (Oste)

linker Nebenfluss der Oste im niedersächsischen Landkreis Rotenburg, Deutschland
Bade
Blick von der Brücke zwischen Hemel und Brümmerhof

Blick von der Brücke zwischen Hemel und Brümmerhof

Daten
Gewässerkennzahl DE: 59834
Lage Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen, Deutschland
Flusssystem Elbe
Abfluss über Oste → Elbe → Nordsee
Quelle im Stellingsmoor zwischen Steinfeld und Wehldorf
53° 13′ 48″ N, 9° 14′ 36″ O
Quellhöhe 27,5 m ü. NN
Mündung südöstlich von Godenstedt in die OsteKoordinaten: 53° 19′ 17″ N, 9° 14′ 5″ O
53° 19′ 17″ N, 9° 14′ 5″ O
Mündungshöhe 10 m ü. NN
Höhenunterschied 17,5 m

Die Bade ist ein linker Nebenfluss der Oste im niedersächsischen Landkreis Rotenburg (Wümme).

Sie hat ihre Quelle im Stellingsmoor zwischen Steinfeld und Wehldorf. Von dort durchquert sie das Königsmoor und unterquert die L 132 südwestlich von Brümmerhof. Dann fließt sie nördlich vorbei an den Naturschutzgebieten Hemelsmoor und Bullensee und südlich und westlich vorbei am Hügelgräberfeld Steinalkenheide. Sie unterquert die L 133 in Badenstedt, fließt durch Bademühlen und mündet südöstlich von Godenstedt, einem Ortsteil von Seedorf (Samtgemeinde Selsingen), in die Oste. Diese wiederum fließt in die Unterelbe.

WeblinksBearbeiten