BMW M47

Turboaufgeladener Reihenvierzylinder-Dieselmotor des Automobilherstellers BMW

Der BMW M47 ist ein turbogeladener Reihenvierzylinder-Dieselmotor des Automobilherstellers BMW. Die Produktion begann im März 1998 in Steyr.[1]

BMW M47 in einem BMW E87

Die 1998 im BMW E46 (320d) eingeführten Motoren waren zunächst mit einer Verteilereinspritzpumpe VP44 ausgerüstet. Im September 2001 (im E46 318d erst ab 2003) wurden sie überarbeitet und hießen fortan M47TÜ. Diese Version war mit Common-Rail-Einspritzung und Turbolader mit verstellbaren Leitschaufeln an der Turbine ausgerüstet.

Er ersetzte den M41.[2] Sein Nachfolger wurde 2007 der N47.

EinsatzBearbeiten

M47D20
  • 2,0 L (1951 cm³), 85 kW (116 PS), 265 Nm
  • 2,0 L (1951 cm³), 100 kW (136 PS), 280 Nm
  • 2,0 L (1951 cm³), 100 kW (136 PS), 280 Nm
M47D20TÜ
  • 2,0 L (1995 cm³), 85 kW (116 PS), 280 Nm
  • 2,0 L (1995 cm³), 110 kW (150 PS), 330 Nm
M47D20TÜ2
  • 2,0 L (1995 cm³), 90 kW (122 PS), 280 Nm
    • 2004–2007 BMW E87 118d
    • 2005–2007 BMW E90/E91 318d
  • 2,0 L (1995 cm³), 110 kW (150 PS), 340 Nm
  • 2,0 L (1995 cm³), 120 kW (163 PS), 340 Nm
    • 2004–2007 BMW E87 120d
    • 2005–2007 BMW E90/E91 320d
    • 2005–2007 BMW E60 520d

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Produktion des M57 startet, Steyr. Juli 1998
  2. Information on M47 engines. Motordaten bei bmwheaven.com