Azarschahr

Stadt im Iran

Azarschahr (persisch آذرشهر; Āzar-Schahr) ist eine Stadt im Nordwesten Irans. Sie liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan. In der Stadt, die Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsbezirks Azarschahr ist, leben 39.115 (2012) Einwohner.[1]

Azarschahr
Azarschahr (Iran)
Azarschahr
Azarschahr
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Ost-Aserbaidschan
Koordinaten: 37° 45′ N, 45° 59′ OKoordinaten: 37° 45′ N, 45° 59′ O
Einwohner: 39.115 (2012)
Zeitzone: UTC+3:30

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde bei einem Erdbeben am 5. Februar 1641 völlig zerstört.[2]

Söhne und TöchterBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Azarshahr – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 29. Dezember 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bevoelkerungsstatistik.de
  2. Iran: Tabriz, Kurdistan. NCEI/WDS Global Significant Earthquake Database. NOAA National Centers for Environmental Information, abgerufen am 23. September 2020 (englisch).
  3. Torkan: Tufan: Brief an einen islamischen Bruder. Hrsg.: Björn Pätzoldt. perspol, Hamburg 1983.