Avre (Somme)

Fluss in Frankreich

Die Avre ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Hauts-de-France verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Amy, entwässert generell in nordwestliche Richtung und mündet nach rund 66[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Camon, nahe Amiens, als linker Nebenfluss in die kanalisierte Somme. Auf ihrem Weg durchquert sie die Départements Oise und Somme.

Avre
Die Avre bei Moreuil

Die Avre bei Moreuil

Daten
Gewässerkennzahl FRE6400600
Lage Frankreich, Region Hauts-de-France
Flusssystem Somme
Abfluss über Somme → Ärmelkanal
Quelle im Gemeindegebiet von Amy
49° 37′ 54″ N, 2° 49′ 47″ O
Quellhöhe ca. 80 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Camon in die SommeKoordinaten: 49° 53′ 1″ N, 2° 20′ 24″ O
49° 53′ 1″ N, 2° 20′ 24″ O
Mündungshöhe ca. 24 m[1]
Höhenunterschied ca. 56 m
Sohlgefälle ca. 0,85 ‰
Länge ca. 66 km[2]
Linke Nebenflüsse Trois Doms, Noye
Rechte Nebenflüsse Luce
Großstädte Amiens
Kleinstädte Roye, Longueau

Orte am FlussBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Avre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

AnmerkungenBearbeiten

  1. a b geoportail.gouv.fr
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Avre bei SANDRE (französisch), abgerufen am 9. September 2009, gerundet auf volle Kilometer.