Avdella (Westmakedonien)

Siedlung in Griechenland
Gemeindebezirk Avdella
Δημοτική Ενότητα Αβδέλλας
(Αβδέλλα)
Avdella (Westmakedonien) (Griechenland)
(40° 0′ 28,2″ N, 21° 7′ 30,6″O)
Basisdaten
Staat: GriechenlandGriechenland Griechenland
Region: Westmakedonien

f6

Regionalbezirk: Grevena
Gemeinde: Grevena
Geographische Koordinaten: 40° 0′ N, 21° 8′ OKoordinaten: 40° 0′ N, 21° 8′ O
Höhe ü. d. M.: 1300 m
(Durchschnitt)
Fläche: 43,295 km²
Einwohner: 280 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 6,5 Ew./km²
Code-Nr.: 150102
Gliederung: f12f121 Ortsgemeinschaft
Website: www.avdella.gr
Lage in der Gemeinde Grevena und im Regionalbezirk Grevena
Datei:DE Avdellas.svg

Avdella (griechisch Αβδέλλα (f. sg.)) ist ein Dorf der Gemeinde Grevena in der griechischen Region Westmakedonien. Es bildet den gleichnamigen Gemeindebezirk.

LageBearbeiten

Der Gemeindebezirk Avdella liegt im Westen der griechischen Region Westmakedonien an der Grenze zur Region Epirus. Angrenzende Gemeindebezirke sind im Norden Smixi und Filippei, im Westen Theodoros Ziakas und im Süden Perivoli.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Die Landgemeinde Avdella existierte von 1918 bis zur Verwaltungsreform 2010. Zunächst als Avdela bezeichnet, erfolgte 1928 die Umbenennung. 1964 gelangte Avdella von der Präfektur Kozani zur neu gegründeten Präfektur Grevena.[2] Seit der Verwaltungsreform 2010 bildet Avdella einen von 13 Gemeindebezirken der Gemeinde Grevena.

Einwohnerentwicklung von Avdella[3]
1913 1920 1928 1940 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2011
1846 12 86 424 6 2 4 360 130 448 280

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)
  2. Κεντρική Ένωση Δήµων και Κοινοτήτων Ελλάδας (ΚΕΔΚΕ), Ελληνική Εταιρία Τοπικής Ανάπτυξης και Αυτοδιοίκησης (ΕΕΤΑΑ) (Hrsg.): Λεξικό Διοικητικών Μεταβολών των Δήµων και Κοινοτήτων (1912–2001). (Τόμος Α, α–κ), Athen 2002, ISBN 960-7509-47-1, Band 1, S. 1. (griechisch)
  3. Einwohnerzahlen von Avdella 1913–2011, Griechisches Statistisches Amt ELSTAT, Digitale Bibliothek (griechisch)