Assistant Secretary of State for East Asian and Pacific Affairs

Der Assistant Secretary of State for East Asian and Pacific Affairs ist ein Amt im Außenministerium der Vereinigten Staaten.

Geschichte des AmtesBearbeiten

 
Organigramm: Die administrative Gliederung des Außenministeriums (englisch)

Das 1908 gegründete Sachgebiet für den Fernen Osten (Division of Far Eastern Affairs) war die erste geografische Abteilung des US-Außenministeriums. Nachdem die Kommission für die Organisation der Exekutivverwaltung der Regierung (Hoover Commission) die Anhebung verschiedener Bereiche zu Referaten empfohlen hatte, stimmte der US-Kongress der Erhöhung der Assistant Secretaries von sechs auf zehn zu. Daraufhin wurde 1949 die Position als Leiter der Unterabteilung für den Fernen Osten (Assistant Secretary of State for Far Eastern Affairs) geschaffen.

Am 1. November 1966 erfolgte durch einen Ministerialerlass die Umbenennung der Position in die heutige Bezeichnung Assistant Secretary of State for East Asian and Pacific Affairs.

Er ist Leiter der Unterabteilung für Ostasien und den Pazifikraum (Bureau of East Asian and Pacific Affairs) im US-Außenministerium und damit für die Operationen der Botschaften in den Ländern dieser Regionen verantwortlich. Er untersteht dem Leiter der Politischen Abteilung (Under Secretary of State for Political Affairs) und ist zugleich Berater des US-Außenministers sowie des US-Vizeaußenminister.

Der Unterabteilungsleiter wird bei seiner Arbeit durch einen Principal Deputy Assistant Secretary for East Asian and Pacific Affairs als ersten stellvertretenden Unterabteilungsleiter sowie weiteren Deputy Assistant Secretaries unterstützt, die als Referatsleiter zuständig sind für die Referate Australien, Neuseeland, Pazifische Inseln und APEC ( Deputy Assistant Secretary for Australia, New Zealand and the Pacific Islands and Senior Official for APEC), öffentliche Angelegenheiten, öffentliche Diplomatie, Regional- und Sicherheitspolitik (Deputy Assistant Secretary of State for Public Affairs and Public Diplomacy and for Regional and Security Policy), Südostasien (Deputy Assistant Secretary for Southeast Asia), strategische und multilaterale Angelegenheiten (Deputy Assistant Secretary for Strategy and Multilateral Affairs).

AmtsinhaberBearbeiten

 
Daniel R. Russel ist seit dem 12. Juli 2013 amtierender Assistant Secretary of State for East Asian and Pacific Affairs

Liste der Assistant Secretaries of State for Far Eastern Affairs, 1949—1966Bearbeiten

Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Amtierender US-Präsident
William Walton Butterworth[1] 29. September 1949 4. Juli 1950 Harry S. Truman
Dean Rusk 28. März 1950 9. Dezember 1951 Harry S. Truman
John Moore Allison 1. Februar 1952 7. April 1953 Harry S. Truman
Walter S. Robertson 8. April 1953 30. Juni 1959 Dwight D. Eisenhower
J. Graham Parsons 1. Juli 1959 30. März 1961 Dwight D. Eisenhower
Walter P. McConaughy 24. April 1961 3. Dezember 1961 John F. Kennedy
W. Averell Harriman 4. Dezember 1961[2] 3. April 1963 John F. Kennedy
Roger Hilsman 9. Mai 1963 15. März 1964 John F. Kennedy und Lyndon B. Johnson

Liste der Assistant Secretaries of State for East Asian and Pacific Affairs, seit 1966Bearbeiten

Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Amtierender US-Präsident
William Bundy 16. März 1964 4. Mai 1969 Lyndon B. Johnson
Marshall Green 5. Mai 1969 10. Mai 1973 Richard Nixon
G. McMurtrie Godley [3] Richard Nixon
Robert S. Ingersoll 8. Januar 1974 9. Juli 1974 Richard Nixon
Philip Habib 27. September 1974 30. Juni 1976 Gerald Ford
Arthur W. Hummel, Jr. 12. Juli 1976 14. März 1977 Gerald Ford
Richard Holbrooke 31. März 1977 13. Januar 1981 Jimmy Carter
John H. Holdridge 28. Mai 1981 13. Dezember 1982 Ronald Reagan
Paul Wolfowitz 22. Dezember 1982 12. März 1986 Ronald Reagan
Gaston J. Sigur, Jr. 12. März 1986 21. Februar 1989 Ronald Reagan
Richard Armitage [4] George H. W. Bush
Richard H. Solomon 23. Juni 1989 10. Juli 1992 George H. W. Bush
William Clark, Jr. 10. Juli 1992 23. April 1993 George H. W. Bush
Winston Lord 23. April 1993 18. Februar 1997 Bill Clinton
Stanley O. Roth 5. August 1997 20. Januar 2001 Bill Clinton
James A. Kelly 1. Mai 2001 31. Januar 2005 George W. Bush
Christopher R. Hill 8. April 2005 21. April 2009 George W. Bush und Barack Obama
Kurt M. Campbell 2. Juni 2009 8. Februar 2013 Barack Obama
Daniel R. Russel 12. Juli 2013 Barack Obama

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Butterworth wurde anfänglich als Assistant Secretary of State for Far Eastern Affairs berufen, ehe seine Amtsbezeichnung am 20. März 1950 in Assistant Secretary of State for Japanese Affairs geändert wurde.
  2. Harriman wurde anfänglich wegen einer Sitzungspause des US-Senats berufen, ehe die Bestätigung und die Ernennung zum 5. März 1962 wiederholt wurde.
  3. Godley wurde nicht berufen, nachdem US-Präsident Nixon seine Nominierung vor der Personaldebatte im US-Senat zurückgezogen hatte.
  4. Nominierung zurückgezogen.