Hauptmenü öffnen

As-Sadschda (arabisch السجدة as-Saǧda ‚Die Anbetung‘; ‚ Die Niederwerfung‘) ist die 32. Sure des Korans, sie enthält 30 Verse. Die Sure wird in den Anfang der dritten mekkanischen Periode (620–622) datiert, mit Ausnahme der Verse 16–20, die in Medina entstanden sind. Diese fünf Verse enthalten eine Reaktion auf eine Auseinandersetzung am Tag der Schlacht von Badr im März 624 zwischen dem jungen Ali ibn Abi Talib und Uqba ibn Abu Mu'ayt (عقبة بن أبو معيط), einem Nachbarn Mohammeds und Gegner des Islams, dessen drei Kinder jedoch alle zum Islam übertraten.

Nach der einleitenden Basmala und drei geheimnisvollen Buchstaben bestätigt die Sure die göttliche Herkunft der koranischen Botschaft. Die Verse 4 und 5 beschreiben die göttliche Schöpfung als Sechstagewerk, wobei سِتَّةِ أَيَّامٍ in gewissen Versionen auch als „sechs Zeiten“ übersetzt wird, da das arabische Wort 'yaum' sowohl Tag, als auch Zeitspanne bedeutet. Der Ausdruck yudabbiru al-amr / يُدَبِّرُ الْأَمْرَ wird je nachdem mit „Er regelt die Angelegenheit“ (Khoury), „Er wird den Ratschluss... lenken“ (Ahmadiyya), „Er verfügt über alles“ (Azhar) oder „Er dirigiert den Logos“ (Paret) übersetzt. Im weiteren Verlauf werden Themen behandelt, die im Koran immer wieder vorkommen: Gottes Spuren in der Natur, Widerstand der Ungläubigen, Auferstehung nach Abberufung durch den Todesengel, der in der islamischen Tradition als Azrael identifiziert wird, göttliche Vergeltung im Jenseits für Rechtschaffene und Frevler. Vers 23 bestätigt die göttliche Offenbarung des „Buches“ an Moses.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Adel Theodor Khoury: Der Koran. Übersetzt und kommentiert von Adel Theodor Khoury. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2007, ISBN 978-3-579-08023-9, S. 393–395.
Vorherige Sure:
Luqman
Der Koran Nächste Sure:
al-Ahzab
Sure 32

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114