Hauptmenü öffnen

Arthur Germershausen

preußischer Verwaltungsjurist und Landrat

Arthur Germershausen (* 10. Januar 1849 in Glogau; † 12. März 1913 in Berlin-Charlottenburg)[1] war ein preußischer Verwaltungsjurist und Richter am Oberverwaltungsgericht.

LebenBearbeiten

Germershausen studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 1868 wurde er Mitglied des Corps Saxonia Kiel.[2] Nach dem Studium trat er in den preußischen Staatsdienst ein. Er wirkte als Landrat in den Kreisen Insterburg, Provinz Ostpreußen (1879–1887), Adelnau, Provinz Posen (1887–1890) sowie in Krotoschin, Provinz Posen (1890–1898). Zuletzt war er Oberwaltungsgerichtsrat am Preußischen Oberverwaltungsgericht in Berlin.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anton Bettelheim: Biographisches Jahrbuch und deutscher Nekrolog, Band 18, G. Reimer., 1917. (eingeschränkte Vorschau bei Google Book Search).
  2. a b Kösener Korpslisten 1910, 135, 96