Hauptmenü öffnen
Arend Agthe bei einer Lesung auf dem Erlanger Poetenfest 2012

Arend Agthe (* 19. Februar 1949 in Rastede) ist ein deutscher Regisseur.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Agthe besuchte die Oldenburger Hindenburgschule, wo er 1968 das Abitur ablegte. Anschließend studierte er Theaterwissenschaft und Germanistik, zunächst in Marburg, später in Frankfurt am Main.

Am Beginn seiner Karriere war er Mitglied der Gruppe Arnold Hau und machte sich einen Namen unter anderem mit Fernseh-Kinderfilmen für die Serie Sesamstraße. Ab 1983 führte er auch bei Kinofilmen Regie, wie z. B. Flußfahrt mit Huhn. Mit Krimiserien wie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei begann er ab 1996 wieder bei Fernsehfilmen Regie zu führen.

2012 erschien sein erstes Buch, der Kinderkrimi Rettet Raffi!, den er gemeinsam mit seiner Frau Bettina Kupfer verfasste.

Agthe ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

SchriftwerkeBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Arend Agthe. In: deutsche-filmakademie.de. Deutsche Filmakademie, abgerufen am 9. April 2019.