Apylinkės teismas

Apylinkės teismas ist die Eingangsinstanz in Litauen. Der größte Apylinkės teismas ist das Stadtkreisgericht Vilnius mit über 70 Richtern. Die zweite Instanz ist apygardos teismas (Bezirksgericht).

GeschichteBearbeiten

Apylinkės teismas entstand aus dem sowjetischen Kreisvolksgericht (lit. miesto/rajono liaudies teismas) in Sowjetlitauen (vergleichbar mit dem Kreisgericht in der DDR). Die Funktion des apylinkės teismas übte vor der sowjetischen Okkupation 1940 der Friedensrichter (taikos teisėjas) als Einzelrichter aus. Er hatte eine eigene Gerichtsanstalt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten