Hauptmenü öffnen

Apostolisches Vikariat Inírida

römisch-katholisches Bistum in Kolumbien

Das Apostolische Vikariat Inírida (lat.: Apostolicus Vicariatus Iniridanus, span.: Vicariato Apostólico de Inírida) ist ein in Kolumbien gelegenes römisch-katholisches Apostolisches Vikariat mit Sitz in Inírida.

Apostolisches Vikariat Inírida
Karte Apostolisches Vikariat Inírida
Basisdaten
Staat Kolumbien
Apostolischer Vikar Joselito Carreño Quiñonez MXY
Emeritierter Apostolischer Vikar Antonio Bayter Abud MXY
Generalvikar Hernán Arboleda Gallón MXY
Fläche 86.000 km²
Pfarreien 5 (31.12.2008 / AP2009)
Einwohner 27.000 (31.12.2008 / AP2009)
Katholiken 9.500 (31.12.2008 / AP2009)
Anteil 35,2 %
Diözesanpriester 1 (31.12.2008 / AP2009)
Ordenspriester 12 (31.12.2008 / AP2009)
Katholiken je Priester 731
Ordensbrüder 13 (31.12.2008 / AP2009)
Ordensschwestern 15 (31.12.2008 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Catedral Nuestra Señora del Carmen

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Apostolische Vikariat Inírida entstand am 30. November 1996 infolge der Teilung des Apostolischen Vikariates Mitú-Puerto Inírida.

Apostolische Vikare von IníridaBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten