Anneliese Schönnenbeck

deutsche Filmeditorin

Anneliese Schönnenbeck geborene Sponholz, (* 11. Juni 1919[1]; † 18. Dezember 2020[2]) war eine deutsche Filmeditorin.

LebenBearbeiten

Anneliese Sponholz durchlief nach ihrer Ausbildung zu Beginn der 1940er Jahre einige Schnittassistenzen ehe sie unter ihrem Mädchennamen bei Helmut Käutners Romanze in Moll erstmals eigenverantwortlich einen Film schneiden durfte. Noch während des Krieges (vermutlich 1943) heiratete sie den Filmeditor und Filmproduzenten Helmuth Schönnenbeck und nahm dessen Nachnamen an. Insgesamt war sie am Schnitt von mehr als 35 Film- und Fernsehprojekten beteiligt.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anneliese Schoennenbeck in der RKK
  2. Traueranzeige. 18. Dezember 2020, abgerufen am 19. März 2021.